CHROMA Type 301 Hakata Santoku + BBQ Schneidbrett

Produktinformationen "CHROMA Type 301 Hakata Santoku + BBQ Schneidbrett"

Das beliebte CHROMA Type 301 Hakata Santoku in einem Set mit dem rustikalen CHROMA Sir BBQ-Schneidbrett aus geräucherter Eiche.

Das CHROMA Type 301 Hakata-Santoku ist stellt eine Symbiose aus dem traditionellen Santoku und einem typischen Kochmesser dar. Das Messer besitzt einen hohe Klingenrücken mit einer ausgeprägten schlanken Spitze. Dies ist ideal für eine gute und präzise Messerführung auch bei voluminösem Schneidgut aber auch für feine Schneidarbeiten, wie das Würfeln von Zwiebeln und Knoblauch oder das Entfernen von Sehen und Haut ist es bestens geeignet. Die Klinge ist 19 cm lang.

Gefertigt wird die Klinge der CHROMA Type 301 Messer aus hochwertigem und rostfreiem japanischen Pure 301 Stahl. Er ist sehr schnitthaltig und besitzt sehr gute Schleifeigenschaften. Die Klinge ist im japanischen V-Schliff beidseitig geschliffen und lässt sich auf einem Schleifstein leicht und gut nachschärfen.

Der Griff aus Edelstahl besitzt eine außergewöhnliche Form, liegt dabei sehr gut und sicher in der Hand. Der fließende Übergang zwischen Griff und Klinge ermöglicht eine Vielzahl an Greifpositionen. Das Ende des Griffs wird durch den sensorischen Stopper markiert, einer Edelstahl-„Perle“, die in den Griff eingearbeitet ist.

Das CHROMA Sir BBQ-Schneidbrett besteht aus Eichenholz einheimischer Wälder und ist mit einer eingeschliffenen Saftrinne ausgestattet. Es ist 40x24x2,5 cm (LxBxH) groß und lagert auf 4 rutschhemmenden Gummifüßen. Die rustikale Optik entsteht durch behutsames Abflammen des Holzes. Anschließend wird es mehrfach von Hand fein geschliffen und geölt.

Das Schneidbrett aus Holz hat sich als optimale Unterlage bewährt. Es ist hart, um lange eine ansehnliche und glatte Oberfläche zu behalten, aber auch nachgiebig genug um die Klingen hochwertiger Messer zu schonen. Zur Pflege das Schneidbrett mit einem Lappen, warmen Wasser und bei Bedarf etwas Spülmittel reinigen und anschließend gut trocknen lassen (nicht in der Spülmaschine reinigen). Für die Pflege empfehlen wir es von Zeit zu Zeit zu Ölen. Hierfür eignen sich geruchs- und geschmacksneutrale Öle (japanisches Kamelien-Öl aber auch normales Sonnenblumen-Öl) oder ein Holzpflege-Öl.

Produkteigenschaften CHROMA Sir BBQ-Schneidbrett:

  • Größe: 40x24x2,5 cm (LxBxH)
  • Material: Eiche, verleimt
  • Gewicht: 2,0 kg

Produkteigenschaften das CHROMA Type 301 Hakata Santoku:

  • Klingenlänge: 19 cm
  • Gesamtlänge: 30,5 cm
  • Griff: Edelstahl, mit sensorischer Perle
  • Klinge: Pure 301-Stahl
  • Schliff: V-Schliff, beidseitig
  • Pflege des Messers:
  • Das Messer besitzt eine sehr feine Schneide mit V-Schliff - das Messer nur zum Schneiden verwenden, keine Kochen, Gräten oder Knorpel schneiden, nicht zum Hacken oder Hebeln verwenden. Dies kann zu Ausbrüchen oder zum Verbiegen der Schneide führen.
  • Eine weiche Schneidunterlage aus Holz oder Kunststoff verwenden
  • Das Messer nie ganz Stumpf werden lassen - zum Nachschärfen einen Schleifstein verwenden
  • Das Messer nicht ungeschützt lagern - Lagerung am besten mit Klingenschutz, im Messerblock oder an der Magnetleiste
  • Nicht in der Spülmaschine reinigen
Besonders geeignet: für Fisch und Fleisch, für Obst und Gemüse, zum Filetieren und Tranchieren, zum Schneiden auf dem Brett, zum wiegenden Schneiden
Farbe: silber
Griffmaterial: Edelstahl
Herstellungsland: Japan
Klingenlänge: 19 cm
Klingenstahl: japanischer pure 301-Stahl, rostfreier Edelstahl
Messerart: Allzweckmesser / Universalmesser, Kochmesser, Messer-Set, Santoku

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Accessory Items

ST-12/4 CHROMA Kombi-Schleifstein 1200/4000er Körnung
Der CHROMA Kombi-Schleifstein ST12/4 ist mit zwei unterschiedlichen Körnungen ausgestattet. Die blaue Seite besitzt eine 1.200er Körnung. Diese Seite ist für den Grundschliff vorgesehen. Das Messer erhält so seine Grundschärfe. Die weiße Seite mit einer 4.000er Körnung eignet sich für den abschließenden Polierschliff. Hiermit wird die Schneide poliert und das Messer erhält seine endgültige Schärfe. Der Schleifstein sollte vor Benutzung gut gewässert werden, ca. 5-10 Minuten. Sorgen Sie für einen sicheren Stand und los geht es. Der beim Schleifen entstehende Schleifschlamm ist das eigentliche Schleifmittel. Dieser sollte für ein optimales Ergebnis von Zeit zu Zeit wieder befeuchtet werden. Nach Gebrauch den Schleifstein gut abspülen und trocknen lassen. Begradigen Sie die, bei häufigem Gebrauch, entstehende Schleifmulde mit einem Abriebstein, um weiterhin optimale Ergebnisse zu erzielen. Dieser Schleifstein eignet sich besonders für Messer mit japanischem V-Schliff. Er gibt ausreichend Schleifpartikel frei, um die Klinge schnell und effektiv zu schärfen, nutzt sich dabei aber nicht so stark ab und schont die Klinge. Produkteigenschaften: Kombi-Schleifstein mit 1.200er und 4.000er Körnung Länge: 18 cm Breite: 6 cm Höhe: 2,8 cm Lieferumfang: Ein Kombi-Schleifstein CHROMA ST-12/4 mit 1.200er und 4.000er Körnung, inkl. Halterung

89,90 €*
Magnetischer Messerblock - Walnuss - für 6 Messer (unbestückt)
Der magnetische Messerblock für 6 Messer besteht aus lackierten Walnussholz. Er besticht durch sein modernes, zeitloses Design und bietet Messern unterschiedlicher Klingenbreite und -länge Platz. Die zwei größten Plätze sind für Messer mit einer Klingenlänge von bis zu 29 cm geeignet. Der Messerblock ist mit 6 starken Magneten ausgestattet, die Ihren Messern einen sicheren Halt bieten. Das lackierte Walnussholz besitzt eine oft kräftige Maserung und die Farbgebung variiert von einem hellen grau-braun bis zu einem dunklen schwarzbraun. Unterseite des Messerblocks ist mit 4 rutschhemmende Gummi-Füßen ausgestattet und er ist ca. 12,5 cm breit, ca. 21,5 cm hoch und ca. 23,5 cm tief. Produkteigenschaften: Größe: 12,5 cm x 21,5 cm x 23,5 cm (BxHxT) Material: Walnussholz, lackiert Platzangebot: für 6 Messer Lieferumfang: 1 Stk. Messerblock ohne Messer

159,90 €*

Accessory Items

Due Cigni 1896 Kengata - Klinge: 19 cm, Walnuss
Das Kengata ist eine japanische Klingenform. Kengata bedeutet „schwertartig“ und bezieht sich auf die abgeflachte, lange Spitze. Diese spezielle Klingenform ist dem weit verbreiteten Santoku nicht unähnlich und besitzt den gleichen Verwendungszweck – es dient zum Schneiden von Fisch, Fleisch und Gemüse. Der auffälligste Unterschied ist die längere, ausgeprägt Spitze. Diese erleichtert das Verarbeiten von Fisch und Fleisch. Das Kengata der Serie 1896 von DUE CIGNI ist mit einer 19 cm langen Klinge ausgestattet und liegt dankt des abgerundeten, ergonomisch geformten Griffes sehr gut in der Hand. Das 1896 Kengata von DUE CIGNI ist mit einer Klinge aus hochwertigem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahls ausgestattet. Diese Stahl-Legierung ist korrosionsbeständig, widerstandsfähig und zäh. DUE CIGNI härtet die Klingen auf 56±1 HRC, so entsteht eine Klinge, die sich problemlos wieder nachschleifen lässt und dennoch lange schnitthaltig bleibt. Der Griff des Kengata besteht aus elegantem, dunklen Walnussholz. Die Griffschalen werden mit Hilfe dreier Edelstahl-Nieten dauerhaft mit dem durchgängigen Erl verbunden. Walnuss-Holz sieht mit seiner dunkel-braunen Färbung und der schwarz-braunen Maserung nicht nur elegant aus, es ist auch hart und widerstandsfähig gegenüber Feuchtigkeit. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 19 cm Gesamtlänge: 31 cm Klingenstärke: 3 mm Gewicht: 248 g Klingenstahl: Edelstahl 4116 (X50CrMoV15), rostfrei Schliff: beidseitig, symmetrisch Griff: Walnussholz Pflege: Nicht zur Reinigung in der Spülmaschine geeignet – Das Messer nach Gebrauch unter warmen Wasser mit ein wenig Spülmittel reinigen und anschließend gut abtrocknen. Nicht auf hartem Untergrund (z.B. Glas, Stein oder Edelstahl) schneiden – Am besten eignen sich Unterlagen aus Holz oder Kunststoff. Nicht als Werkzeug zum Hebeln, Schraubendrehen oder als Dosenöffner verwenden, dies beschädigt die Schneide – Messer nur zum Schneiden verwenden. Eine sachgerechte Aufbewahrung im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit Klingenschutz schützt vor Beschädigungen und verringert die Verletzungsgefahr. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Pflege-Öl einreiben, dies erhält die Schönheit des Holzgriffes

74,85 €*
Windmühlenmesser Lignum 3 Santoku - Vielzweckmesser - Carbonstahl
Ursprünglich stammt die Form der Klingen von dem klassischen Santoku-Messer aus Japan. Es gehört jedoch jede Menge handwerkliches Know-how der Messerschleifkunst und Holzbearbeitung dazu, ein traditionelles Werkzeug weiter zu verbessern und daraus ein europäisches Kochmesser zu entwickeln. Die Klinge des Lignum ist im "Solinger Dünnschliff" geschliffen und sorgsam von Hand "blaugepließtet". So ist ein gut ausbalanciertes Küchenmesser entstanden, das hervorragend zum Schneiden von Gemüse, Zerteilen von Fleisch und Portionieren von Fisch geeignet ist. Die Klinge besteht aus Carbonstahl mit der Härte von HRC 60 (Rockwell-Härtegrad). Mit dieser Härte erzielt man eine höhere Schärfe und eine längere Schnitthaltigkeit als bei Messern mit Edelstahlklingen. Die Carbonstahlklinge erhält durch den Gebrauch eine dunkelgraue bis bläuliche Färbung, die typische Gebrauchsfarbe des Kohlenstoffstahls. Sie ist völlig unbedenklich und schützt die Klinge vor weiterem Anlaufen. Der Griff des Messers besteht aus hochwertigem Pflaumenholz und ist von Hand feingeschliffen, geölt und mattiert. Das Messer gehört keinesfalls in die Spülmaschine oder längere Zeit ins Abwaschwasser! Gesamtlänge: ca. 29,5 cm Klingenlänge: ca. 17 cm Griffholz: Pflaume Stahl: Carbonstahl (Kohlenstoffstahl) Pflegehinweise: Nach dem Gebrauch die Klinge sofort reinigen und trocknen Nicht in der Spülmaschine reinigen Als Schneidunterlage sollte ein Kunststoffbrett oder eine Unterlage aus Holz verwendet werden. Bitte achten Sie beim Schneiden darauf, nicht auf Knochen, Gräten oder andere harte Objekte zu kommen bzw. verwenden Sie das Messer nicht zum Hebeln. Dies kann bei den dünn geschliffenen Klingen zu Ausbrüchen führen. Zum Herunterschieben des Schneidgutes von der Unterlage sollte stets der Klingenrücken verwendet werden, andernfalls kann die Schneide verbogen oder beschädigt werden. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben Nachschärfen, am besten mit einem hochwertigen Wetzstahl oder einem feinen Schleifstein Lieferumfang: 1 "Lignum 3" mit einem Griff aus Pflaumenholz im Geschenkkarton

143,85 €*
Wüsthof CLASSIC IKON Santoku mit Kullenschliff - Klinge: 17 cm
Das ideale Vielzweckmesser, nicht nur für Köche mit einer Vorliebe für die asiatische Küche. Der Begriff "Santoku" stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie "drei Tugenden". Das Santoku ist also ein Vielzweckmesser für Fisch, Fleisch und Gemüse. Mit seiner leicht geschwungenen Klinge sorgt es für wahre Freude beim Schneiden. Durch den Kullen-Schliff entstehen beim Schneiden, in den eingebrachten Vertiefungen an der Klinge, Luftpolster. Diese verringern das Anhaften des Schneidgutes an der Klinge. Mit dem Kullenschliff gelingen sehr dünne Scheiben wie sie bei Schinken, Lachs oder Carpaccio gewünscht werden. Das Santoku aus der Serie Classic Ikon von Wüsthof besticht durch sein innovatives Griffdesign. Das Messer liegt optimal in der Hand und sorgt für ein angenehmes Schneidevergnügen. Die Küchenmesser der Serie Classic Ikon sind, wie alle geschmiedeten Messer von Wüsthof, aus einem Stück Edelstahl (Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl) geschmiedet. Mit der lasergeprüften Schneidegeometrie können Sie sicher sein, dass Sie ein Santoku erhalten, das über ein optimales Schnittverhalten verfügt. Der hintere Metallabschluss ist nicht nur ein markanter optischer Blickfang, sondern dient auch dazu, dass die Messer der Serie Classic Ikon von Wüsthof optimal ausbalanciert sind und so ein dauerhaftes und ermüdungsfreies Schneiden gewährleisten. Gesamtlänge: 30,7 cm Klingenlänge: 17 cm Klingenhöhe: 4,6 cm Gewicht: 203 g Schliff: europäisch, lasergeprüfte Schneidgeometrie, Handabzug Griff: schwarze Kunststoffschalen, die mit drei Aluminium-Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden sind Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Besonderheiten: Auf 58° Rockwell gehärteter Klingenstahl für hohe Belastbarkeit und langes Schneidevergnügen Der Kropf - die Verdickung zwischen Klinge und Griff – das typische Merkmal für geschmiedete Messer. Gewährleistet eine optimale Balance des Messers. 

137,95 €*
Windmühlenmesser Santoku Vielzweckmesser - Edelstahl
Griff: Kirschholz, gedämpft, mit Alu-Nieten
Bei diesem Messer handelt es sich um das Windmühlenmesser Santoku aus der Serie "DUO". Das Urbild dieses Messers ist in Japan beheimatet. Auf japanisch heisst "Santoku" "drei Tugenden", also ein Vielzweckmesser für Fisch, Fleisch und Gemüse. Mit seiner leicht geschwungenen Klinge sorgt es für wahre Freude beim Schneiden. Das Santoku-Messer gehört zur Kochmesser-Serie "DUO". Diese Messerserie wurde mit japanischen Klingenformen ausgestattet, ist jedoch nach Tradition von Windmühlenmesser dünngeschliffen. Die breiten, gut zu führenden scharfen Klingen mit den schönen Griffen aus Holz sind ideal für zu Hause. Gesamtlänge: 300 mm Klingenlänge: 164 mm Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Griff: gedämpftes Kirschholz, mit Alu-Nieten Pflegehinweise: Nicht in der Spülmaschine reinigen Als Schneidunterlage sollte ein Kunststoffbrett oder eine Unterlage aus Holz verwendet werden. Bitte achten Sie beim Schneiden darauf nicht auf Knochen, Gräten oder andere harte Objekte zu kommen bzw. verwenden Sie das Messer nicht zum Hebeln. Dies kann bei den dünn geschliffenen Klingen zu Ausbrüchen führen. Zum Herunterschieben des Schneidgutes von der Unterlage sollte stets der Klingenrücken verwendet werden, andernfalls kann die Schneide verbogen oder beschädigt werden. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben Nachschärfen, am besten mit einem hochwertigen Wetzstahl oder einem feinen Schleifstein Lieferumfang: 1 Stk. Windmühlenmesser Santoku mit Edelstahl-Klinge

75,15 €*
Wüsthof CLASSIC Santoku - Kullenschliff
Das ideale Vielzweckmesser, nicht nur für Köche mit einer Vorliebe für die asiatische Küche. Der Begriff "Santoku" stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie "drei Tugenden". Das Santoku ist also ein Vielzweckmesser für Fisch, Fleisch und Gemüse. Mit seiner leicht geschwungenen Klinge sorgt es für wahre Freude beim Schneiden. Durch den Kullen-Schliff entstehen beim Schneiden in den eingebrachten Vertiefungen an der Klinge Luftpolster. So bleibt nichts an der Klinge haften. Mit dem Kullenschliff gelingen sehr dünne Scheiben wie sie bei Schinken, Lachs oder Carpaccio gewünscht werden. Die Messer-Serie CLASSIC von Wüsthof überzeugt nicht nur durch Ihr klassisches Design, sondern auch durch ihre Schärfe und Produktvielfalt. Der Griff dieses geschmiedeten Kochmessers besteht aus hochwertigem Kunststoff und ist mit drei Aluminium-Nieten fest mit dem durchgängigen Erl verbunden. Der hochwertige Edelstahl und die lasergeprüfte Schneidegeometrie sorgen bei den Küchenmessern der Serie CLASSIC von Wüsthof für eine sehr gute Schärfe, ein optimales Schnittverhalten und eine gute Nachschärfbarkeit. Gesamtlänge: 30,3 cm Klingenlänge: 17 cm Klingenhöhe: 4,59 cm Gewicht: 176 g Griffschalen: Kunststoffschalen, die mit drei Aluminium-Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden sind Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Besonderheiten: Auf 58° Rockwell gehärteter Klingenstahl für hohe Belastbarkeit und langes Schneidevergnügen Der Kropf - die Verdickung zwischen Klinge und Griff – das typische Merkmal für geschmiedete Messer. Gewährleistet eine optimale Balance des Messers. Hinterer Handschutz – damit das Messer immer sicher in der Hand liegt. Erl – durchgehender und rundum sichtbarer Stahlerl zur soliden Befestigung der Griffschalen. Pflegehinweise: Rostfrei, spülmaschinengeeignet - mehr über die richtige Pflege von hochwertigen Koch- und Küchenmessern der Firma Wüsthof lesen Sie hier.

109,90 €*
Wüsthof CLASSIC IKON Santoku - cremeweiß, geschmiedet mit Kullenschliff
Das ideale Vielzweckmesser, nicht nur für Köche mit einer Vorliebe für die asiatische Küche. Der Begriff "Santoku" stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie "drei Tugenden". Das Santoku ist also ein Vielzweckmesser für Fisch, Fleisch und Gemüse. Mit seiner leicht geschwungenen Klinge sorgt es für wahre Freude beim Schneiden. Durch den Kullen-Schliff entstehen beim Schneiden in den eingebrachten Vertiefungen an der Klinge Luftpolster. So bleibt nichts an der Klinge haften. Mit dem Kullenschliff gelingen sehr dünne Scheiben wie sie bei Schinken, Lachs oder Carpaccio gewünscht werden. Das Santoku aus der Serie Classic Ikon creme von Wüsthof besticht durch sein innovatives Griffdesign. Das Messer liegt so optimal in der Hand und sorgt für ein angenehmes Schneidevergnügen. Ein besonderes optisches Merkmal sind die creme-weißen Griffschalen aus Kunststoff - sie sorgen für ein besonders elegantes und luxuriöses Erscheinungsbild dieser Küchenmesser. Die Küchenmesser der Serie Classic Ikon creme sind wie alle geschmiedeten Messer von Wüsthof aus einem Stück Edelstahl (Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl) geschmiedet. Mit der lasergeprüften Schneidegeometrie können Sie sicher sein, dass Sie ein Santoku erhalten, das über ein optimales Schnittverhalten verfügt. Der hintere Metallabschluss ist nicht nur ein markanter optischer Blickfang, sondern dient auch dazu, dass die Messer der Serie Classic Ikon von Wüsthof optimal ausbalanciert sind und so ein dauerhaftes und ermüdungsfreies Schneiden gewährleisten. Gesamtlänge: ca. 30,5 cm Klingenlänge: ca. 17 cm Schliff: europäisch, lasergeprüfte Schneidgeometrie, Handabzug Griff: schwarze Kunststoffschalen, die mit drei Aluminium-Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden sind Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Besonderheiten: Auf 58° Rockwell gehärteter Klingenstahl für hohe Belastbarkeit und langes Schneidevergnügen Der Kropf - die Verdickung zwischen Klinge und Griff – das typische Merkmal für geschmiedete Messer. Gewährleistet eine optimale Balance des Messers. Hinterer Metallabschluss – damit das Messer optimal ausbalanciert ist und Ihnen ein ermüdungsfreies Schneidevergnügen bietet. Erl – durchgehender und rundum sichtbarer Stahlerl zur soliden Befestigung der Griffschalen. Pflegehinweise: Rostfrei, spülmaschinengeeignet - mehr über die richtige Pflege von hochwertigen Koch- und Küchenmessern der Firma Wüsthof lesen Sie hier.

137,95 €*
Windmühlenmesser Santoku Vielzweckmesser - Carbonstahl
Bei diesem Messer handelt es sich um das Windmühlenmesser Santoku aus der Serie DUO. Das Urbild dieses Messers ist in Japan beheimatet. Auf Japanisch heißt "Santoku" "drei Tugenden", also ein Vielzweckmesser für Fisch, Fleisch und Gemüse. Mit seiner leicht geschwungenen Klinge sorgt es für wahre Freude beim Schneiden. Die Besonderheit dieses Messers besteht in der Klinge aus Carbonstahl. Aufgrund ihres reicheren Kohlenstoffgehalts (meist über 0,8%) können sie höher gehärtet und damit dünner und schärfer geschliffen werden. Durch den höheren Härtegrad behalten die Klingen auch länger ihre außergewöhnliche Schärfe. Nachteilig bei den Carbonstahlmessern ist jedoch ihre Korrosionsanfälligkeit bei Kontakt mit Obst- und Milchsäuren, so dass sie nach Gebrauch möglichst schnell gereinigt werden sollten. Bei Gebrauch erhält die Klinge aus Kohlenstoffstahl eine dunkelgrau bis bläuliche Verfärbung. Dies ist die typische Arbeitsfarbe des Carbon-/Kohlenstoffstahls und ist völlig unbedenklich. Sie schützt die Klinge vor weiterem Anlaufen. Zudem ist die Klinge von Hand "blaugepließtet", was die Anfälligkeit für Rost verringert. Das Santoku-Messer gehört zur Kochmesser-Serie "DUO". Diese Messerserie wurde mit japanischen Klingenformen ausgestattet, ist jedoch nach Tradition von Windmühlenmesser dünngeschliffen und von Hand "blaugepließtet". Die breite, gut zu führende scharfe Klinge mit seinem schönen Griffen aus Kirschholz machen dieses Messer zum idealen Werkzeug für die Küche zu Hause. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: 300 mm Klingenlänge: 165 mm Stahl: nicht rostfreier Carbonstahl (Kohlenstoffstahl) Griff: Kirschholz Pflegehinweise: Nicht in der Spülmaschine reinigen Als Schneidunterlage sollte ein Kunststoffbrett oder eine Unterlage aus Holz verwendet werden. Bitte achten Sie beim Schneiden darauf nicht auf Knochen, Gräten oder andere harte Objekte zu kommen bzw. verwenden Sie das Messer nicht zum Hebeln. Dies kann bei den dünn geschliffenen Klingen zu Ausbrüchen führen. Zum Herunterschieben des Schneidgutes von der Unterlage sollte stets der Klingenrücken verwendet werden, andernfalls kann die Schneide verbogen oder beschädigt werden. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben Nachschärfen, am besten mit einem hochwertigen Wetzstahl oder einem feinen Schleifstein Lieferumfang: 1 Stk. Windmühlenmesser Santoku mit Carbonstahlklinge

75,85 €*
CHROMA Type 301 hammered - Hakata Santoku
Das Hakata Santoku aus der Hammerschlag Serie CHROMA Type 301 bildet eine Symbiose aus herkömmlichen Kochmesser und traditionellem Santoku mit zusätzlicher Anti-Haftwirkung der Klinge. Es vereint die Vorteile beider Messertypen in einem vielseitig einsetzbaren Küchenmesser. Der hohe Klingenrücken sorgt für eine hervorragende Messerführung. Beim Schneiden von voluminösem Schneidgut gleitet es sauber und gerade hindurch. Bein filigranen Schneidarbeiten lässt sich das Hakata Santoku sehr gut an den Fingerknöcheln entlangführen. Die nach vorn gezogene Spitze sorgt bei präzisen Schneidaufgaben für die nötige Wendigkeit und die geschwungene Schneide erleichtert den wiegenden Schnitt. Die Klinge wird zusätzlich per Hand mit einem Hammerschlag versehen. Diese alte Schmiedetechnik bietet nicht nur eine außerordentliche Optik, sondern sie verbessert die Anti-Haft-Wirkung der Klinge. Die durch den Hammerschlag entstehenden Unebenheiten auf der Klinge bietet Platz für ein Luftpolster zwischen ihr und dem Schneidgut, dadurch kann es leichter von der Klinge abfallen. Die Klinge besteht wie bei allen Messern der Serie CHROMA Type 301 aus dem japanischen Edelstahl 301 Pure Blade. Er lässt sich hervorragend schärfen und zeichnet sich durch eine hohe Schnitthaltigkeit aus. Das nachschleifen auf dem heimischen Schleifstein ist durch den japanischen V-Schliff mit etwas Übung einfach zu bewerkstelligen. Der Edelstahlgriff des Hakata Santoku liegt bequem und sicher in der Hand. Durch den fließenden Übergang zu Klinge lässt sich das Messer in den verschiedenen Griffpositionen sicher führen. Das Ende des Griffs markiert eine sensorischer Stopper. Er verringert die Gefahr, dass Sie bei der Arbeit versehentlich in die Schneide fassen. Das Hakata Santoku der Serie CHROMA Type 301 mit Hammerschlag ist ein Messer mit außergewöhnlicher Optik und außergewöhnlich guten Schneideigenschaften, dass Ihnen lange Freude bereitet. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 19 cm Gesamtlänge: 30,5 cm Griff: Edelstahl, mit sensorischer Perle Klinge: Pure 301-Stahl, mit Hammerschlag, beidseitig Schliff: V-Schliff, beidseitig Pflege: Das Messer besitzt eine sehr feine Schneide mit V-Schliff - das Messer nur zum Schneiden verwenden, keine Kochen, Gräten oder Knorpel schneiden, nicht zum Hacken oder Hebeln verwenden. Dies kann zu Ausbrüchen oder zum Verbiegen der Schneide führen. Eine weich Schneidunterlage aus Holz oder Kunststoff verwenden Das Messer nie ganz Stumpf werden lassen - zum Nachschärfen einen Schleifstein verwenden Das Messer nicht ungeschützt lagern - Lagerung am besten mit Klingenschutz, im Messerblock oder an der Magnetleiste Nicht in der Spülmaschine reinigen

159,90 €*
KAI Tim Mälzer Kamagata Hybridkochmesser - Klinge: 20 cm
Das Hybridkochmesser aus der Tim Mälzer Kamagata-Serie verbindet die Vorteile eines Kochmessers mit denen eines Santokus und Nakiris. Es besitzt eine lange Klinge, mit einer leicht nach oben geschwungenen Schneide, ideal für den wiegenden und ziehenden Schnitt. Der Klingenrücken ist gerade und fällt zur Spitze hin steil ab und bildet eine kurze, gedrungene Messerspitze. Dadurch ist die Klinge über die gesamte Länge relativ hoch. Dies erleichtert die Führung des Messers und den Transport des Schneidgutes. Die Klingen der Tim Mälzer Kamagata Serie bestehen aus rostfreiem 4116 Edelstahl. Diese wird auf 57 (±1) HRC gehärtet. Die korrosionsbeständige Klinge weist einen beidseitigen symmetrischen Schliff auf, der sich leicht nachschärfen lässt. Der Griff besteht aus POM-Kunststoff. Dieser ist besonders verschleißfest, wasserbeständig, hygienisch und pflegeleicht. Der Griff ist symmetrisch und ergonomisch geformt, so liegt er angenehm und sicher in der Hand. Mit der ausgewogenen Balance zwischen Griff und Klinge ist das Hybridkochmesser besonders leichtgängig und agil. Den Griffabschluss bildet das Tim Mälzer „Küchenbullen“-Icon auf einem Metall-Emblem. Die Tim Mälzer Kamagata Messer-Serie ist in sieben Klingenformen erhältlich, die durch ihre sachlich aufeinander abgestimmten Eigenschaften für jeden Einsatzzweck das richtige Messer bieten. Die Serie besticht durch ihren sachlich kühlen Look und gewährleistet ausgezeichnete Fähigkeiten in Sachen Handhabung und Ergonomie. ´Das Tim Mälzer Kamagata Hybridkochmesser ist gleichermaßen für Rechts- und Linkshänder geeignet. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 20 cm Grifflänge: 10,9 cm Klinge: 4116 Edelstahl, rostfrei, geschmiedet Schliff: beidseitig, symmetrisch Härte: 57 (±1) HRC Griff: POM-Kunststoff Pflege: Das Messer unmittelbar nach Gebrauch mit einem milden Spülmittel reinigen und mit einem weichen Tuch abtrocknen, nicht in der Spülmaschine reinigen Schneidunterlagen aus Holz oder Kunststoff verwenden – Glas oder Stein sind als Schneidunterlagen ungeeignet, da diese die empfindlichen Schneiden dauerhaft beschädigen Nicht zum Schneiden von Knochen, Gräten oder gefrorenen Lebensmitteln verwenden Messer nicht ungeschützt in der Schublade lagern – Bewahren Sie die Messer am besten im Messerblock, an der Magnetleiste, in einem speziellen Schubladeneinsatz oder mit einem Klingenschutz auf.

77,85 €*