Windmühlenmesser Katana-Moulin Schinken- und Filiermesser

Produktinformationen "Windmühlenmesser Katana-Moulin Schinken- und Filiermesser "

Katana-Moulin bedeutet soviel wie "Mühlen-Schwert" - eine Wort- und Produktschöpfung, die der intensiven Beschäftigung und der Auseinandersetzung mit dem japanischen Messerhandwerk der Robert Herder Messerschmiede entspringt.

Ein japanisches Thunfischmesser, das wegen seiner speziellen Form und Überlänge von über 1 Meter fast den Eindruck eines japanischen Schwertes "Katana" erweckt, stand Pate für unser neues Schinken- und Filiermesser "Katana-Moulin".
Die Feinheit und gleichzeitig enorme Schärfe dieses Messers belebt die einstige Schneidequalität der handgeschliffenen Solinger Messer wieder und ist damit auch im besten Sinne "japanisch".

Die elegante, leicht geschwungene Klinge ist in feinstem Schleifhandwerk leicht elastisch walkgeschliffen und "blaugepließtet" und eignet sich besonders zum Schneiden von Schinken oder Lachs.

Den Griff dieses Messers gibt es in den vier Varianten Pflaume und Olive

  • Gesamtlänge: 450 mm
  • Klingenlänge: 300 mm
  • Griffholz: Pflaume oder Olive
  • Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl
  • Pflegehinweise:
  • Nicht in der Spülmaschine reinigen
  • Als Schneidunterlage sollte ein Kunststoffbrett oder eine Unterlage aus Holz verwendet werden.
  • Bitte achten Sie beim Schneiden darauf nicht auf Knochen, Gräten oder andere harte Objekte zu kommen bzw. verwenden Sie das Messer nicht zum Hebeln. Dies kann bei den dünn geschliffenen Klingen zu ausbrüchen führen.
  • Zum Herunterschieben des Schneidgutes von der Unterlage sollte stets der Klingenrücken verwendet werden, andernfalls kann die Schneide verbogen oder beschädigt werden.
  • Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben
  • Nachschärfen, am besten mit einem hochwertigen Wetzstahl oder einem feinen Schleifstein
  • Lieferumgfang: Geschenkverpackung mit einer kleinen Flasche Pflegeöl (5 ml).
Besonderheiten: Blaugepließtete Klinge, Solinger Dünnschliff
Besonders geeignet: für Fisch und Fleisch, zum Filetieren und Tranchieren, zum Schneiden auf dem Brett
Farbe: natur
Griffmaterial: Holz
Herstellungsland: Deutschland
Klingenlänge: 30 cm
Klingenstahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl
Messerart: Schinkenmesser

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Weitere Schinkenmesser

Güde Schinkenmesser / Tranchiermesser Karl Güde - 21 cm - geschmiedet
Das Karl Güde Schinkenmesser wird weitgehend nach der traditionellen Fertigungsweise von Güde-Messern wie vor über 100 Jahren hergestellt. Die Klinge wird geschmiedet, von Hnad geschliffen und erhält einen individuell angepassten Griff aus Pflaumenholz, der mit drei feinpolierten Messingnieten an der Klinge befestigt wird. Das Schinkenmesser mit seiner schlanken, spitz zulaufenden Klinge ist hervorragend dafür geeignet luftgetrockneten Schinken hauchfein aufzuschneiden, aber auch mit der Verwendung als Tranchiermesser lassen sich feine Scheiben mit nur wenigen Zügen vom Braten lösen. Viele Köche bevorzugen das Schinkenmesser beim Verarbeiten von Fisch und Fleisch gegenüber dem herkömmlichen Kochmesser, da es auf Grund der schmaleren Klinge leichter und wendiger ist. Dies ermöglicht präzises Schneiden von Scheiben und kleinen Würfeln. Die Klinge wird aus hochlegiertem Edelstahl im Gesenk geschmiedet. Durch einen aufwendigen Härteprozess entsteht ein Stahlgefüge, dass sehr Schnitthaltig ist und sich zudem gut nachschärfen lässt. Die Klinge wird von Hand geschliffen und abgezogen, wodurch es seine hohe Ausgangsschärfe erhält. Der Griff wird aus Pflaumenholz gefertigt. Dies zeichnet sich durch seine dichte Struktur und hohe Härte aus und lässt sich fein polieren. Die Griffschalen werden von Hand angepasst und mit drei Messingnieten an der Klinge befestigt. Die traditionelle Fertigungsweise gepaart mit heutigen Qualitätsanforderungen machen dieses Schinkenmesser zu einem authentischen Messer mit einem hervorragendem Schnittverhalten, fast wie vor 100 Jahren. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 21 cm Gesamtlänge: 33 cm Griff: gebeiztes Pflaumenholz, feinpolierte Messingnieten Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, geschmiedet, eisgehärtet Härte: 57-58 HRC Pflege: Messer niemals ungereinigt liegen lassen, nach Gebrauch von Hand reinigen und gründlich abtrocknen Messer niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln reinigen Messer mit Holzgriff weder in der Spülmaschine reinigen, noch im Wasser liegen lassen Messer niemals lose und ungeschützt in der Schublade lagern – Lagerung am besten im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit einem Klingenschutz Niemals Schneidunterlagen aus Stein, Keramik oder Glas verwenden – als Schneidunterlagen eigenen sich weiche Holz- oder Kunststoffunterlagen

98,00 €*
CHROMA Type 301 Filetiermesser - flexibel
Das Filetiermesser aus der Serie CHROMA Type 301 ist bestens für die Vorbereitung eines ganzen Fisches oder eines großen Stück Fleisches (mit Knochen) geeignet. Der dünne Schliff der Klinge sorgt für die nötige Flexibilität der Klinge, um einen Fisch sauber zu filetieren und sauber an der Fischhaut entlang zu schneiden. Die geschweifte Form verlängert dabei die Schnittlänge der Klinge, so dass weniger Züge nötig sind, um einen kompletten Fisch zu zerteilen. Die schmale und spitz zulaufende Form der Klinge machen das Filetiermesser sehr wendig. Die besondere Schärfe des Filetiermessers erleichtern dabei die Arbeit ungemein. Das Filetiermesser eignet sich aber nicht nur zum filetieren von Fisch und Fleisch, sonders das Herauslösen des Fruchtfleisches einer Melone oder das Filetieren von Zitrusfrüchten sind mit diesem Messer problemlos möglich. Die flexible Klinge besteht aus dem japanischen Pure 301 Stahl und ist mit dem für japanische Messer typischen V-Schliff ausgestattet. Der verwendete Stahl macht die Klinge besonders Schnitthaltig und lässt sich problemlos nachschärfen und ermöglicht einen feinen, besonders scharfen Schliff. Hierfür eignet sich ein feiner Schleifstein. Der Edelstahlgriff ist pflegeleicht und liegt mit seiner außergewöhnlichen Form sicher und gut in der Hand. Der Übergang von Griff zur Klinge ist fließend und ermöglicht verschiede Griff-Positionen. Eine eingearbeitet „Perle“ dient dabei als sensorischer Stopper und markiert den Übergang von Griff zur Klinge.   Produkteigenschaften: Klingenlänge: 19 cm Gesamtlänge: 31 cm Griff: Edelstahl, mit sensorischer Perle Klinge: Pure 301-Stahl, flexibel Pflege: Das Messer besitzt eine sehr feine Schneide mit V-Schliff - das Messer nur zum Schneiden verwenden, keine Kochen, Gräten oder Knorpel schneiden, nicht zum Hacken oder Hebeln verwenden. Dies kann zu Ausbrüchen oder zum Verbiegen der Schneide führen. Eine weiche Schneidunterlage aus Holz oder Kunststoff verwenden Das Messer nie ganz Stumpf werden lassen - zum Nachschärfen einen Schleifstein verwenden Das Messer nicht ungeschützt lagern - Lagerung am besten mit Klingenschutz, im Messerblock oder an der Magnetleiste Nicht in der Spülmaschine reinigen  

114,90 €*
Tranchelard - Serie 1922 - Windmühlenmesser
Das geschmiedete Tranchelard von Windmühlenmesser eignet sich ideal zum portionieren von Braten, Fleisch, Schinken. Mit der langen Klinge ermöglicht dieses Tranchiermesser mit nur wenigen Schnitten eine gerade Scheibe Braten zu lösen oder hauchdünnen Schinken zu schneiden. Die Klinge: Getreu dem Original des Jahres 1922 haben wir die historische Kochmesser-Serie mit einem schmalen Kropf in nicht-rostfreiem Carbonstahl aufgelegt. Die Rohlinge werden gemäß dem Originalwerkzeug im Gesenk geschmiedet und auf 60 HRC gehärtet. Wie damals sind die Klingen dünngeschliffen und von Hand "blaugepließtet". Das Resultat ist eine glänzende, leicht bläulich schimmernde scharfe Klinge. Die Carbonstahlklinge erhält durch den Gebrauch eine dunkelgraue bis bläuliche Färbung, die typische Gebrauchsfarbe des Kohlenstoffstahls. Sie ist völlig unbedenklich und schützt die Klinge vor weiterem Anlaufen. Das Griffholz: Das Holz für die Pflaumenbaumgriffe ist hart, knorrig und oft mit Ästen durchsetzt. Es ist sehr dicht gewachsen und von großer Widerstandsfähigkeit. Seine wunderschöne, nuancenreiche Farbmaserung reicht von hellbraun bis dunkelviolett. Ein Holz von außergewöhnlichem Charakter, Schönheit und hohem Gebrauchswert. Der Griff aus Walnussholz stammt aus Stücken der Wurzel oder dem Stamm nahe an der Wurzel. Dieses Holz ist hart, von elegantem Dunkelbraun und ist wunderschön verwirbelt gemasert - rar, edel und sehr haltbar. Der goldene Farbton der Messingnieten unterstreicht die warme Ausstrahlung der Hölzer. Gesamtlänge: ca. 35,0 cm Klingenlänge: ca. 23,0 cm Griffvarianten: Pflaumenholz mit Messingnieten oder Walnussholz mit Messingnieten Stahl: nicht-rostfreie Carbonstahl (Kohlenstoffstahl) Pflegehinweise: Nach dem Gebrauch die Klinge sofort reinigen und trocknen Nicht in der Spülmaschine reinigen Als Schneidunterlage sollte ein Kunststoffbrett oder eine Unterlage aus Holz verwendet werden. Bitte achten Sie beim Schneiden darauf nicht auf Knochen, Gräten oder andere harte Objekte zu kommen bzw. verwenden Sie das Messer nicht zum Hebeln. Dies kann bei den dünn geschliffenen Klingen zu ausbrüchen führen. Zum Herunterschieben des Schneidgutes von der Unterlage sollte stets der Klingenrücken verwendet werden, andernfalls kann die Schneide verbogen oder beschädigt werden. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben Nachschärfen, am besten mit einem hochwertigen Wetzstahl oder einem feinen Schleifstein Lieferumfang: 1 Tranchelard mit dem gewünschten Griffholz, 5 ml Holzpflege-Öl im Geschenkkarton

219,00 €*
Güde Alpha Olive Filiermesser - flexibel, 18 cm - geschmiedet, eisgehärtet
Das Güde Alpha Olive Filiermesser zeichnet sich durch seine lange, spitz zulaufende und flexible Klinge aus. Damit eignet es sich hervorragend zum Filetieren von Fisch. Die flexible Klinge passt sich dabei der Kontur des Fisches an und mit seiner außergewöhnlichen Schärfe gelingt ein sauberer glatter Schnitt. Das Ergebnis ist ein appetitliches Filet, ohne viel von dem kostbaren Fisch zu vergeuden. Das Güde Alpha Olive Filiermesser lässt sich nicht nur für Fisch verwenden, sondern zum Entfernen von Sehnen oder Haut bei einem Stück Fleisch, das für das Filetieren von Orangen oder zum Herunterschneiden der der Schale von großem Gemüse ist es bestens geeignet. Die Klingen der Messer-Serie Güde Alpha Olive werden aus einem Stück rostfreiem Edelstahl geschmiedet. In einem Aufwändigen Härteprozess wird die Klinge zwischen 1.050°C und -80°C auf 57-58 HRC gehärtet. Dies ist für Güde der optimale Härtegrad um eine standfeste, leicht nachzuschärfende Klinge zu erzeugen, die zudem widerstandsfähig gegen Ausbrüche ist. Ein besonderes Merkmal der Güde-Messer aus der Alpha-Serie ist der geschmiedete Doppel-Kropf. Dieser verlagert den Schwerpunkt des Messers in Richtung des Griffes. So erhält das Messer eine ausgewogenere Balance und ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten und einen sicheren Halt des Messers. Die Griffschalen der Alpha Olive Serie bestehen aus wunderschön gemasertem Olivenholz. Dieses stammt von bis zu 500 Jahre alten Olivenbäumen und zeichnet sich durch seine Robustheit aus. Die Griffschalen werden von Hand gefertigt, angepasst, fein poliert und mit Hilfe von drei Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden. Das Güde Alpha Olive Filiermesser zeichnet sich nicht nur durch seine hervorragende Funktionalität und Schärfe aus, der Griff aus Olivenholz machen jedes Stück zu einem Unikat, an dem Sie lange Freude haben werden. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: ca. 30 cm Klingenlänge: ca. 18 cm Härtegrad: 57-58 HRC, eisgehärtet Stahl: rostfreier Edelstahl (Chrom-Vanadium-Molybdän-Messerstahl) Schliff: Europäisch, symmetrisch Griffmaterial: Olivenholz, dreifach vernietet Pflege: spülen per Hand, nicht ungeschützt in der Schublade lagern

128,00 €*
Wüsthof CLASSIC Filiermesser
Das Filiermesser CLASSIC von Wüsthof ist mit seiner dünnen, flexiblen Klinge das ideale Küchenwerkzeug zum hauchdünnen Filieren von Fisch und Fleisch. Mit der schmalen Klinge mit der nach oben gezogenen Spitze ermöglicht das Filiermesser exakte Schnitte und die Fasern werden durch die hohe Schärfe glatt getrennt. Die Messer-Serie CLASSIC von Wüsthof überzeugt nicht nur durch Ihr klassisches Design, sondern auch durch ihre Schärfe und Produktvielfalt. Der Griff dieses geschmiedeten Filiermessers besteht aus hochwertigem Kunststoff und ist mit drei Aluminium-Nieten fest mit dem durchgängigen Erl verbunden. Der hochwertige Edelstahl und die lasergeprüfte Schneidegeometrie sorgen bei den Küchenmessern der Serie CLASSIC von Wüsthof für eine sehr gute Schärfe, ein optimales Schnittverhalten und eine gute Nachschärfbarkeit. Gesamtlänge: 30,7 cm Klingenlänge: 18 cm Klingenhöhe: 3,1 cm Gewicht: 141 g Griffschalen: Kunststoffschalen, die mit drei Aluminium-Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden sind Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Besonderheiten: Auf 58° Rockwell gehärteter Klingenstahl für hohe Belastbarkeit und langes Schneidevergnügen Der Kropf - die Verdickung zwischen Klinge und Griff – das typische Merkmal für geschmiedete Messer. Gewährleistet eine optimale Balance des Messers. Hinterer Handschutz – damit das Messer immer sicher in der Hand liegt. Erl – durchgehender und rundum sichtbarer Stahlerl zur soliden Befestigung der Griffschalen. Pflegehinweise: Rostfrei, spülmaschinengeeignet - mehr über die richtige Pflege von hochwertigen Koch- und Küchenmessern der Firma Wüsthof lesen Sie hier. 

94,85 €*
KAI Shun Classic Schinkenmesser - Klinge: 23,0 cm
Das KAI Shun Classic Schinkenmesser ist mit einer schlanken, 23 cm langen, mittelspitzen Klinge ausgestattet. Die verwendete Damast-Stahl-Klinge ist äußerst scharf geschliffen, damit eignet es sich hervorragen für das feine Aufschneiden von Fleisch und insbesondere zum Aufschneiden von geräuchertem oder luftgetrocknetem Schinken. Dabei ist das Schinkenmesser wesentlich vielseitiger als der Name vermuten lässt. Mit seiner langen, schlanken Klinge ist es prädestiniert für saubere und präzise Schnitte. Ideal für fein geschnittene Scheiben, Würfel oder Streifen. Wer es bevorzugt, seine Fleisch- und Wurstwaren am Stück zu kaufen, wird in einem Schinkenmesser ein passendes Küchenwerkzeug finden. Die Klinge des Schinkenmessers der KAI Shun Classic Serie besteht aus einer schnitthaltigen Lage hochfestem VG Max Stahls mit einem Härtegrad von 61 (±1) HRC. Der hohe Anteil an Chrom und Vanadium machen diesen Stahl besonders schnitthaltig und korrosionsbeständig und der hohe Kohlenstoffanteil sorgt für seine besondere Härte. Diese schnitthaltige Lage wird mit einem 32-lagigem Damast-Stahl ummantelt. Dieser Mantel sorgt für eine stabile Klinge. Der Damaszener-Stahl besteht aus zwei unterschiedlichen Stahlsorten, die gegensätzliche Eigenschaften aufweisen. Im Verbund sind diese beiden Legierungen dann gleichzeitig hart und elastisch. Das Schinkenmesser ist beidseitig geschliffen. Die Verwendung des hochfesten VG Max-Stahl ermöglicht es die Shun Classic Klingen äußerst präzise und scharf zur schleifen. Der Messergriff der Shun Classic -Serie besteht aus langlebigem Pakka-Holz. Dieser wird in der traditionellen japanischen Kastanienform geschliffen. Mit der Zugabe hochwertiger Harze wird das Griffholz besonders belastbar und feuchtigkeitsresistent. Die typische Kastanienform bildet auf der rechten Griffseite eine weiche Kante, die bequem in der Hand liegt und so für einen sicheren Halt beim Schneiden sorgt. Der durchgängige Erl bietet Stabilität und eine ausgewogene Balance. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 23 cm Grifflänge: 12,2 cm Klinge: schnitthaltige Lage aus VG MAX Stahl, ummantelt mit 32-lagigem Damaszener-Stahl Schliff: beidseitig, symmetrisch Härte: 61 (±1) HRC Griff: Pakkaholz Pflege: Das Messer unmittelbar nach Gebrauch mit einem milden Spülmittel reinigen und mit einem weichen Tuch abtrocknen, nicht in der Spülmaschine reinigen. Das Messer nicht zu lange im Wasser liegen lassen. Schneidunterlagen aus Holz oder Kunststoff verwenden – Glas oder Stein sind als Schneidunterlagen ungeeignet, da diese die empfindlichen Schneiden dauerhaft beschädigen Nicht zum Schneiden von Knochen, Gräten oder gefrorenen Lebensmitteln verwenden, nicht zum Hebeln verwenden. Messer nicht ungeschützt in der Schublade lagern – Bewahren Sie die Messer am besten im Messerblock, an der Magnetleiste, in einem speziellen Schubladeneinsatz oder mit einem Klingenschutz auf. Zur besonderen Pflege ölen Sie die Griffe und Klingen von Zeit zu Zeit mit neutralem Pflanzenöl ein.

195,00 €*
GOYON-CHAZEAU Le Thiers Cuisine Schinkenmesser mit Kullen - Klinge: 30 cm
Die Klinge des GOYON-CHAZEAU Le Thiers® Cuisine Schinkenmessers ist lang, dünn und flexibel. Damit lässt sich das Schinkenmesser besonders gut führen und eine Scheibe ist, auf Grund der Klingenlänge, mit nur einem Zug abgetrennt. Der aufgebrachte Kullen-Schliff verringert das Anhaften des Schneidgutes und erleichtert so den sauberen, gleichmäßigen und feinen Schnitt – ideal für das hauchdünne Aufschneiden eines luftgetrockneten Schinkens. Das Schinkenmesser ist nicht nur ein Messer mit sehr guten Schneideigenschaften, sondern es auch ein wahrer Blickfang. Die besondere Griffform der Le Thiers-Messer und das wunderschöne Griffholz aus Wachholder runden das Erscheinungsbild des GOYON-CHAZEAU Le Thiers® Cusine Schinkenmessers ab. Das Schinkenmesser wird aus hochwertigem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl gefertigt. Es wir aus einem Stück geschmiedet und auf ca. 56 HRC gehärtet. Die Klingen werden von Hand geschliffen, mit einem Kullenschliff versehen und abgezogen. Ein besonderes Merkmal der Le Thiers® Cuisine-Serie von GOYON-CHAZEAU ist der große, ergonomisch geformte Kropf. Dieser bildet den Schwerpunkt des Messers und sorgt trotz langer Klinge für die ausgewogenen Balance und das außergewöhnlich angenehme Handgefühl. Die aus Wacholder-Holz gefertigten Griffschalen von Hand angepasst, ausgeformt und geschliffen. Wacholderholz zeichnet sich durch eine wunderschöne Maserung aus und ist eine widerstandsfähige Holzart. Eine Besonderheit des Holzes ist der angenehme Duft nach frisch gemahlenem Pfeffer. Das Le Thiers® Cuisine Schinkenmesser wird in der Schmiede GOYON CHAZEAU von Hand gefertigt. GOYON CHAZEAU ist einem Familienbetrieb in der 3. Generation, der sich der handwerkliche Manufaktur-Fertigung verschrieben hat. Die Schmiede ist in Thiers, dem Herzen der französischen Messer- und Schneidwarenindustrie, beheimatet und wird von Tradition und Leidenschaft für hochwertige Messer geprägt. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Messer-Serie die nicht nur optisch auffallend ist, sondern auch viel Freude beim Arbeiten bereitet. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: ca. 43 cm Klingenlänge: ca. 30 cm Härtegrad: ca. 56 HRC Stahl: rostfreier Edelstahl (Chrom-Vanadium-Molybdän-Messerstahl) Schliff: beidseitig, symmetrisch, mit Kullenschliff Griffmaterial: Wacholderholz Pflege: Messer niemals ungereinigt liegen lassen, nach Gebrauch von Hand reinigen und gründlich abtrocknen Messer niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln reinigen Messer weder in der Spülmaschine reinigen, noch im Wasser liegen lassen Messer nicht lose und ungeschützt in der Schublade lagern – Lagerung am besten im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit Klingenschutz Keine Schneidunterlage aus Stein, Keramik oder Glas verwenden – eine weiche Unterlage aus Holz oder Kunststoff verwenden.

199,85 €*
Due Cigni LINEA 1896 Schinkenmesser - Klinge: 24 cm, Walnuss
Das Schinkenmesser ist mit einer 24 cm langen Klinge ausgestattet. Es wurde speziell zum Aufschneiden von luftgetrocknetem Schinken entwickelt. Die Klinge ist sehr schlank und scharf gearbeitet. Dadurch ist sie flexibel und besitzt einen geringen Schneidwiderstand – ideal für hauchfeines Aufschneiden. Die Klinge des Schinkenmessers wird aus Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl gefertigt. Einer hochwertigen und rostbeständigen Edelstahllegierungen, die sich hervorragend als Klingenstahl eignet. Bei DUE CIGNI wird die Klinge auf 56±1 HRC gehärtet. Dadurch vereint die Klinge die widersprüchlichen Eigenschaften Härte und Flexibilität. Sie ist hart genug für langanhaltendes Schärfe und gute Schleifbarkeit, aber auch flexibel, um bei der alltäglichen Schneidarbeit nicht zu brechen. DUE CIGNI verwendet für dieses Schinkenmesser Walnussholz als Griff-Material. Diese robuste Holzart zeichnet sich durch eine meist warme, dunkelbraune Färbung aus, die mit einer schwarzbraunen Maserung durchzogen ist. Die Griffschalen werden durch drei Edelstahl-Nieten mit dem durchgängigen Erl verbunden. Der Griff sind ergonomisch geformt und liegen sicher in der Hand. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 24 cm Gesamtlänge: 35,5 cm Klingenstärke: 1,5 mm Gewicht: 80 g Klingenstahl: Edelstahl 4116 (X50CrMoV15), rostfrei Schliff: beidseitig, symmetrisch Griff: Walnussholz Pflege: Nicht zur Reinigung in der Spülmaschine geeignet – Das Messer nach Gebrauch unter warmen Wasser mit ein wenig Spülmittel reinigen und anschließend gut abtrocknen. Nicht auf hartem Untergrund (z.B. Glas, Stein oder Edelstahl) schneiden – Am besten eignen sich Unterlagen aus Holz oder Kunststoff. Nicht als Werkzeug zum Hebeln, Schraubendrehen oder als Dosenöffner verwenden, dies beschädigt die Schneide – Messer nur zum Schneiden verwenden. Eine sachgerechte Aufbewahrung im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit Klingenschutz schützt vor Beschädigungen und verringert die Verletzungsgefahr. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Pflege-Öl einreiben, dies erhält die Schönheit des Holzgriffes.

54,85 €*
Güde Tranchiermesser, Filiermesser SYNCHROS - 26 cm, geschmiedet, semi-flex
Die schlanke Klinge mit einer länge von 26 cm macht dieses SYNCHROS-Messer zum idealen Tranchiermesser. Mit nur wenigen, langen Zügen lassen sich mit diesem Messer feine Scheiben von einem kleinen oder großen Braten schneiden. Das zum Griff hin breiter werdende Klingenblatt erleichtert dabei die Führung und sorgt so für einen geraden Schnitt. Die Klinge ist zudem dünn ausgeschliffen, dadurch wird sie halb-flexibel. Das Tranchiermesser ist somit auch sehr gutes Filiermesser und kann zum Filetieren von Fisch verwendet werden. Der schmale vordere Bereich der klinge machen das Messer wendig und verringert die Reibung am Schneidgut, es haftet beim Schneiden nicht so stark an. Dies ermöglicht hauchfeines Aufschneiden von Schinken und Lachs. Die Klinge aus hochwertigem Edelstahl wurde im Gesenk geschmiedet und aufwändig Hitze und Kälte gehärtet. Dadurch kann es besonders scharf ausgeschliffen werden, ist sehr schnitthaltig und leicht wieder nachschärfbar. Der durchgängige Erl an der Unterseite des Griffes sorgen für eine ausgewogene Balance.Der elegante Griff aus geflämmter Eiche mit seiner konvexen Form bietet einen sicheren Halt. Pflege: Reinigen Sie das Messer direkt nach dem Gebrauch mit einem feuchten Tuch, es sollte niemals ungereinigt liegen gelassen werden, insbesondere nach der Verarbeitung säurehaltiger Lebensmittel. Das Messer sollte niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln gereinigt werden, es sollte zu Reinigung die Spülmaschine gelegt werden noch im Wasser liegen eingeweicht werden. Zur Aufbewahrung sollte das Messer niemals lose in der Schublade gelagert werden. Dies beschädigt die Klinge und erhöht das Verletzungsrisiko durch einen unbedachten Griff in die Schublade. Stets Holz- oder Kunststoff-Schneidunterlagen verwenden, da Schneidunterlagen aus Stein, Keramik oder Glas die Klinge beschädigen und stumpf werden lässt. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 26 cm Gesamtlänge: 37 cm Griff: geflämmte Eiche / Räuchereiche Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, geschmiedet, eisgehärtet

268,00 €*
Güde Filiermesser Karl Güde - 21 cm - geschmiedet, flexibel
Hergestellt wird das Karl Güde Filiermesser / Filetiermesser mit traditionellen Methoden, die sich schon seit über 100 Jahren in der Güde-Messermanufaktur bewährt haben. Es wird im Gesenk geschmiedet, von Hand geschliffen und mit einem Griff aus Pflaumenholz versehen, der mit feinpolierten Messing-Nieten an der Klinge befestigt wird. Die Klinge des Filetiermessers ist besonders dünn geschliffen. Dies führt dazu, dass diese flexibel, wie eine Feder, wird. Dadurch passt sich die Klinge der Form des Schneidgutes an. Diese Eigenschaft ermöglicht präzises und sauberes Filetieren von Fisch oder Fleisch. Die lange (21 cm), spitz zulaufende Klinge ist ideal, um ein Filet mit nur wenigen Zügen von der Haut zu befreien. Die aus einem Stück geschmiedete Edelstahlklinge wird mit Hitze (+ 1.050 °C) und Kälte (- 80 °C) gehärtet. Durch diesen Prozess entsteht ein besonderes, homogenes Stahlgefüge, dass die Klinge sowohl schnitthaltig als auch gut nachschärfbar macht. Anschließend werden die Klingen von Hand geschliffen und mit einem Griff aus Pflaumenholz versehen. Dieser wird von Hand angepasst und durch drei Messingnieten dauerhaft mit der Klinge verbunden. Das anschließende feinpolieren und schärfen des Messers wird ebenfalls von geübten Schleifern per Hand durchgeführt. Die Klingenform entspricht alten Vorlagen aus der Gründerzeit der Manufaktur. Kombiniert mit traditionellen, bewährten Herstellungsweisen und der Qualität von Heute entsteht so ein authentisches Filiermesser, das sich genau so anfühlt und genau so schneidet wie damals. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 21 cm Gesamtlänge: 32,5 cm Griff: gebeiztes Pflaumenholz, feinpolierte Messingnieten Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, geschmiedet, eisgehärtet Härte: 57-58 HRC Pflege: Messer niemals ungereinigt liegen lassen, nach Gebrauch von Hand reinigen und gründlich abtrocknen Messer niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln reinigen Messer mit Holzgriff weder in der Spülmaschine reinigen, noch im Wasser liegen lassen Messer niemals lose und ungeschützt in der Schublade lagern – Lagerung am besten im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit einem Klingenschutz Niemals Schneidunterlagen aus Stein, Keramik oder Glas verwenden – als Schneidunterlagen eigenen sich weiche Holz- oder Kunststoffunterlagen

108,00 €*
Windmühlenmesser SeaKnives Edwin Vinke's steifes Filiermesser - 21 cm
Das Stable 21 aus der Messerkollektion Edwin Vinke’s SeaKnives von Windmühlenmesser ist ein steifes Filiermesser mit einer Klingenlänge von 21 cm. Seine spezielle Form aus einem gewölbten Griff mit einer gegenläufig geschwungenen Klinge ist ideal zum Schneiden von feinen Filetscheiben und zarten Scheiben Räucherlachs. Die Klinge ist fein geschliffen, sehr schmal und spitz zulaufend, aber stabil. Der Klingenstahl besteht aus hochwertigem, rostbeständigem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. Dieser wird durch einen spezielles Härteverfahren auf 59 HRC gehärtet. Der hohe Kohlenstoff- und Chromanteil machen diese Klinge besonders hart, aber auch zäh. Wie bei hochwertigen Messern aus der Windmühlenmesser-Manufaktur üblich, wird die Klinge von Hand fein geschliffen und blaugepließtet. Dies sorgt für eine außergewöhnliche Schärfe, die mit wenigen Zügen auf dem Wetzstab leicht wiederhergestellt werden kann. Der Griff besteht aus Walnusswurzelholz aus deutschen oder französischen Bäumen. Die Griffschalen werden von Hand geschliffen und angepasst. Befestigt werden sie mit vier Messingnieten, die mit der schwarz-braunen Farbgebung des Walnuss-Holzes hervorragend harmonieren. Das Walnussholz für die Griffe ist rar, edel, hart und wunderschön gemasert. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: ca. 35 cm Klingenlänge: ca. 21 cm Griff: Walnusswurzelholz mit Messingnieten Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Schliff: Solinger Dünnschliff, symmetrisch, blaugepließtet Pflegehinweise: Nicht in der Spülmaschine reinigen Holz von Zeit zu Zeit mit Pflege-Öl einreiben Das Messer im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit Klingenschutz aufbewahren

225,00 €*
Fleisch- und Filiermesser - K6 - Windmühlenmesser
Das neuste Messer der K-Serie von Windmühlenmesser ist ein klassischer Tranchelard mit mittelspitzer Klinge. Mein seiner fein ausgeschliffenen Klinge eignet es sich sehr gut zum Filieren von Fleisch und zum Schneiden von Schinken. Als gutes Küchenmesser schneidet es selbstverständlich auch Obst, Gemüse, Pilze und Fischfilets. Eine weitere, außergewöhnliche Produkteigenschaft der K-Serie von Windmühlenmesser ist die besondere Härte der Klinge. Durch die Verwendung eines Klingenstahls mit 0,7 % Kohlenstoff und einem Chrom-Gehalt von 14,5 % weist auch die rostfreie Klinge der K-Serie einen Härtegrad von 60 HRC (Rockwell-Härtegrade) auf. Damit behält die Klinge besonders lange ihre hohe Schärfe. Gesamtlänge: ca. 35 cm Klingenlänge: ca. 23 cm Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Pflegehinweise: Nicht in der Spülmaschine reinigen Als Schneidunterlage sollte ein Kunststoffbrett oder eine Unterlage aus Holz verwendet werden. Bitte achten Sie beim Schneiden darauf nicht auf Knochen, Gräten oder andere harte Objekte zu kommen bzw. verwenden Sie das Messer nicht zum Hebeln. Dies kann bei den dünn geschliffenen Klingen zu Ausbrüchen führen. Zum Herunterschieben des Schneidgutes von der Unterlage sollte stets der Klingenrücken verwendet werden, andernfalls kann die Schneide verbogen oder beschädigt werden. Messer im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit Messerschutz lagern, um Beschädigung der Schneide zu vermeiden und die Verletzungsgefahr zu verringern Die Varianten mit Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben Nachschärfen, am besten mit einem hochwertigen Wetzstahl oder einem feinen Schleifstein

136,85 €*
Güde Alpha Olive Schinkenmesser / Tranchiermesser - Klinge: 21 cm - geschmiedet, eisgehärtet
Das Schinkenmesser ist eine Messerart die hauptsächlich zum Aufschneiden von Schinken und Fleisch entwickelt wurde. Mit seiner langen, schmalen und spitz zulaufenden Klinge ist es bestens zum Schneiden von feinen Scheiben, gleichmäßigen Tranchen, aber auch zum präzisen Würfeln ist es bestens geeignet. Auf Grund der schlanken Bauart erfreut es sich zunehmender Beliebtheit als leichtere und schlankere Variante zum Kochmesser. Das Güde Alpha Olive Schinkenmesser besitzt eine 21 cm lange, geschmiedete Klinge, die sich sehr gut schärfen lässt. Mit den elegant, rustikalen Griffschalen im klassischen Güde Alpha-Design ist es nicht nur ein hervorragendes Küchenwerkzeug, sondern auch ein edler Blickfang an der Tafel, wenn Sie den Braten tranchieren oder den luftgetrockneten Schinken vor den Augen Ihrer Gäste fein aufschneiden. Geschmiedet wird die Klinge des Schinkenmessers aus einem Stück Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. In einem aufwändigen Härteverfahren wird sie anschließend zwischen 1.050 °C und -80 °C gehärtet. So entsteht eine zähe und standfeste Klinge mit einem Härtegrad von 57-58 HRC. Mit diesem Härtegrad lässt sich das Messer sehr gut schärfen und ist widerstandsfähig gegenüber Ausbrüchen an der Schneide. Der für die Güde Alpha-Serien typische Doppelkropf sorgt für eine bessere Gewichtsverteilung. So liegt das Schinkenmesser auch mit seiner 21 cm langen Klinge angenehm und sicher in der Hand. Die handgefertigten Olivenholz-Griffschalen stammen von bis zu 500 Jahre alten Olivenbäumen. Olivenholz zeichnet ich durch eine ausgeprägte Maserung und seine Robustheit aus. Die Griffschalen werden von Hand angepasst, fein poliert und mit Hilfe von drei Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden. Die mittlere Niete ist eine Zierniete aus Aluminium und trägt das typische Palmenlogo des Herstellers Güde. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: ca. 33 cm Klingenlänge: ca. 21 cm Härtegrad: 57-58 HRC, eisgehärtet Stahl: rostfreier Edelstahl (Chrom-Vanadium-Molybdän-Messerstahl) Schliff: Europäisch, symmetrisch Griffmaterial: Olivenholz, dreifach vernietet Pflege: Messer niemals ungereinigt liegen lassen, nach Gebrauch von Hand reinigen und gründlich abtrocknen Messer niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln reinigen Messer mit Holzgriff weder in der Spülmaschine reinigen, noch im Wasser liegen lassen Messer niemals lose und ungeschützt in der Schublade lagern – Lagerung am besten im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit einem Klingenschutz Niemals Schneidunterlagen aus Stein, Keramik oder Glas verwenden – als Schneidunterlagen eigenen sich weiche Holz- oder Kunststoffunterlagen

135,00 €*
Lion Sabatier IDÉAL Yatagan Tranchiermesser - Klinge: 20 cm, geschmiedet - Messing-Nieten
Das Tranchiermesser der Serie IDÉAL aus der Messerschmiede Lion Sabatier besticht durch seine lange, schlanke Klinge mit seiner außergewöhnlichen Form. Der leicht geschwungenen Form, mit der nach oben gezogenen Spitze, verdankt das Tranchiermesser seinen Namen – es erinnert an das türkische Yatagan-Schwert. Diese Klingenform dient nicht nur der Optik. Durch die nach oben gezogenen Spitze entsteht eine leicht geschwungene Schneide. Mit dieser lässt der Braten bis auf die Schneidunterlage sauber Schneiden. Die schlanke, scharfe Klinge erlaubt präzise, feine und lange Schnitte, so ist ein Braten oder ein Schinken mit nur wenigen Zügen tranchiert. Die Klingen der Idéal-Serie werden aus einem Stück hochlegiertem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl geschmiedet. Dieser Klingenstahl 4116N zeichnet sich durch seine Robustheit, Rostbeständigkeit und seine gut Schleifeigenschaften aus. Bei Lion Sabatier wird dieser auf 59±1 HRC gehärtet und fein geschliffen. Der durchgängige Erl und der schlanke, geschmiedete Kropf bilden ein Gegengewicht zu 20 cm langen Klinge des Tranchiermessers. Das Ergebnis ist eine ausgewogene Messer-Balance. Die Griffschalen des Tranchiermessers bestehen aus POM-Kunststoff. Dieser eignet sich hervorragend als Griffmaterial für Messer, denn er ist verschleißfest, besitzt eine hohe Steifigkeit über einen großen Temperaturbereich, ist resistent gegenüber Feuchtigkeit und Stoßbelastungen. Mit Hilfe von drei Messing-Nieten werden die Griffschale mit dem durchgängigen Erl verbunden. Das Ergebnis ist außergewöhnliches und zugleich elegantes Tranchiermesser mit hervorragenden Schneideigenschaften. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: 30,5 cm Klingenlänge: 20 cm Klingenhöhe: 2,6 cm Klingenstahl: Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl (4116N), rostbeständig Härte: 59±1 HRC Schliff: beidseitig Griff: POM-Kunststoff mit Messing-Nieten Pflege: Nicht zur Reinigung in der Spülmaschine geeignet – Das Messer nach Gebrauch unter warmen Wasser mit ein wenig Spülmittel reinigen und anschließend gut abtrocknen. Nicht auf hartem Untergrund (z.B. Glas, Stein oder Edelstahl) schneiden – Am besten eignen sich Unterlagen aus Holz oder Kunststoff. Nicht als Werkzeug zum Hebeln, Schraubendrehen oder als Dosenöffner verwenden, dies beschädigt die Schneide – Messer nur zum Schneiden verwenden. Eine sachgerechte Aufbewahrung im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit Klingenschutz schützt vor Beschädigungen und verringert die Verletzungsgefahr.

76,85 €*
GOYON-CHAZEAU Le Thiers Cuisine Tranchiermesser - Klinge: 20 cm
Das GOYON-CHAZEAU Tranchiermesser aus der Le Thiers® Cuisine-Serie zeichnet ich durch eine lange, mittelspitz zulaufende, schlanke Klinge aus. Es dient zum sauberen Portionieren und Aufschneiden eines Bratens. Auf Grund der Länge und Form der Klinge gelingt eine präzise Schnittführung und es entsteht eine sauber geschnittene Scheibe, ohne zu fasern. Außerdem lassen sich mit einem Tranchiermesser Roastbeef und Schinken hauchdünn aufschneiden. Das GOYON-CHAZEAU Le Thiers® Cuisine Schikenmesser ist in zwei Varianten erhältlich. Hierbei handelt es sich um die kürzere Variante mit einer Klingenlänge von 20 cm. Geschmiedet werden die Klingen der Serie Le Thiers® Cuisine aus einem Stück hochwertigem Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. Dieser wird auf ca. 56 HRC gehärtet. Die Klinge des Tranchiermessers wird von Hand geschliffen und abgezogen. Der markante Blickfang dieser Serie ist der große, ergonomisch geschmiedete Kropf. Dieser bildet den Schwerpunkt des Messers und sorgt auch bei einer langen Klinge, wie dieser, für eine ausgewogene Balance und ein außergewöhnlich angenehmes Handgefühl des Tranchiermessers. Veredelt wird das geschmiedete Tranchiermesser mit Griffschalen aus Wacholderholz. Diese werden von Hand angepasst und ausgeformt. Wacholderholz eine wunderschön gemaserte Holzart, die nicht nur widerstandsfähig ist, sondern auch einen angenehmen Duft nach frisch gemahlenem Pfeffer verströmt. Das Le Thiers® Cuisine Tranchiermesser wird in der Schmiede GOYON CHAZEAU gefertigt, einem Familienbetrieb in der 3. Generation, der sich der handwerkliche Manufaktur-Fertigung verschrieben hat. GOYON CHAZEAU ist in Thiers, dem Herzen der französischen Messer- und Schneidwarenindustrie, beheimatet und ist von Tradition und Leidenschaft für hochwertige Messer geprägt. Das Ergebnis ist eine außergewöhnliche Messer-Serie die nicht nur optisch auffallend ist, sondern auch viel Freude beim Arbeiten bereitet. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: ca. 34 cm Klingenlänge: ca. 20 cm Härtegrad: ca. 56° HRC Stahl: rostfreier Edelstahl (Chrom-Vanadium-Molybdän-Messerstahl) Schliff: beidseitig, symmetrisch Griffmaterial: Wacholderholz Pflege: Messer niemals ungereinigt liegen lassen, nach Gebrauch von Hand reinigen und gründlich abtrocknen Messer niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln reinigen Messer weder in der Spülmaschine reinigen, noch im Wasser liegen lassen Messer nicht lose und ungeschützt in der Schublade lagern – Lagerung am besten im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit Klingenschutz Keine Schneidunterlage aus Stein, Keramik oder Glas verwenden – eine weiche Unterlage aus Holz oder Kunststoff verwenden.

125,85 €*
Burgvogel OLIVA Line Schinkenmesser / Tranchiermesser - Klinge: 20 cm, geschmiedet, eisgehärtet
Das elegante Schinkenmesser von Burgvogel aus der OLIVA Line ist mit einer 20 cm langen, schlanken, mittelspitz zulaufenden Klinge ausgestattet. Die geschmiedete Klinge ist fein geschliffen und die Schneide poliert – damit ist ein Braten mit nur wenigen Zügen sauber tranchiert. Der Griff aus ausgesuchtem Olivenholz verleiht dem Messer einen mediterranen Touch und ist ein wahrer Blickfang an der Tafel, wenn Sie den Braten für Ihre Gäste tranchieren. Geschmiedet wird die Klinge des Schinkenmessers aus einem Stück Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. Dieser wird in einem Öl- und Eishärte-Verfahren auf 56±1HRC gehärtet. Das so entstehende Metallgefüge weist eine ausgeprägte Standfestigkeit, d.h langanhaltenden Schärfe, auf und besitzt eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Ausbrüchen an der Schneide. Das Schinkenmesser erhält einen beidseitigen, glatten Schliff und wird von Hand mit einem Polier-Abzug versehen. So entsteht eine hervorragende Ausgangsschärfe. Die Griffe der OLIVA Line werden aus einem Stück hochwertigem Olivenholz gefertigt. Olivenholz besitzt eine meist hell-braune Färbung und wird von einer lebhaften, dunklen Maserung durchzogen. Der natürliche, hohe Ölgehalt dieser Holzart sorgt für eine hohe Wasserresistenz und eignet sich so hervorragend als Material für Küchenutensilien. Das Griff-Stück ist ergonomisch ausgeformt und wird mit Hilfe einer geschlossenen Zwinge fugenlos mit der Klinge verbunden. Der Griff überzeugt mit seiner angenehmen Haptik und bietet durch seine ergonomische Form einen sicheren Halt. Das Burgvogel OLIVA Line Schinkenmesser sorgt durch die ausgesuchten Materialien, seine hohe Verarbeitungsqualität und seine durchdachte Form für sehr gute Schneideigenschaften und Freude beim Kochen. Pflege: Nicht zur Reinigung in der Spülmaschine geeignet – Das Messer nach Gebrauch unter warmen Wasser mit ein wenig Spülmittel reinigen und anschließend gut abtrocknen. Nicht auf hartem Untergrund (z.B. Glas, Stein oder Edelstahl) schneiden – Am besten eignen sich Unterlagen aus Holz oder Kunststoff. Nicht als Werkzeug zum Hebeln, Schraubendrehen oder als Dosenöffner verwenden, dies beschädigt die Schneide – Messer nur zum Schneiden verwenden. Eine sachgerechte Aufbewahrung im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit Klingenschutz schützt vor Beschädigungen und verringert die Verletzungsgefahr. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Pflege-Öl einreiben, dies erhält die Schönheit des Holzgriffes Produkteigenschaften: Gesamtlänge: ca. 34 cm Klingenlänge: ca. 20 cm Stahl: Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl (X50CrMoV15), Edelstahl, rostfrei Härte: 56±1HRC, eis- und ölgehärtet Schliff: beidseitig, glatt mit Polierabzug Griff: Olivenholz

78,95 €*

Passendes Zubehör für das Katana-Moulin von Windmühlenmesser

Windmühlenmesser Keramik-Wetzstab Corundin® - 31 cm Nutzlänge
Ein Keramik-Wetzstab dient zum schnellen Nachschärfen eines Messers. Der Corundin® Keramik-Wetzstab von Windmühlenmesser ist mit einem ca. 31 cm langen Wetz-Zug ausgestattet. Die Oberfläche ist nahezu vollständig mit hochwertigsten Aluminium-Oxiden ausgestattet und erreicht eine Körnung von 1.500 (Japanische Norm). Er ist glatt, aber erzielt genügend Abrieb, um eine hohe Schärfe bei feinster Glätte auf der Schneide zu erzielen. Wetz-Stäbe mit einem Zug aus Keramik zählen zu den spanenden Wetzstäben, d.h. beim Wetzen des Messers wird Material abgetragen, ähnlich wie beim Schleifen auf dem Schleifstein. Da die Auflagefläche zwischen Messer und Wetzstab sehr gering ist, dient auch ein Keramik-Wetzstab nicht zur Wiederherstellung eines neuen Grundschliffs bei einem völlig abgestumpften Messer. Er eignet sich aber hervorragend zum Nachschärfen für „zwischendurch“. Sobald die gewohnte Schärfe des Messers nachlässt, wird dieses mehrmals über den Corundin®-Wetzstab gezogen, um die ursprüngliche Schärfe wiederherzustellen. Die Schneide sollte im spitzen Winkel auf den Keramikstab aufliegen. Beim Schleifen hören Sie ein sanftes, sandig klingendes Geräusch. Es sollte sich weder kratzend noch glatt wischend anhören. Arbeiten Sie nicht mit zu viel Andruck, sondern wiederholen den Vorgang lieber öfter, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Dies verlängert die Zeit, bis zum nächsten Grundschliff enorm und zum Schärfen auf dem Wetzstab wird keine Vorbereitungszeit benötigt, wie beispielsweise das Wässern eines Schleifsteins. Der Corundin®-Wetzstab von Windmühlenmesser ist mit einem Griff aus gedämpftem Kirschholz ausgestattet, verfügt über einen Leder-Riemen zum Aufhängen und eine Griffschutz-Platte aus rostfreiem Edelstahl. Sollte der Wetzstab einmal brechen, so kann bei diesem Wetzstab ein neues Keramik-Rohr aufgezogen werden. Wie bei allen keramischen Wetzstäben, setzt sich auf Dauer etwas Stahlabrieb auf der Oberfläche ab. Dieser Abrieb wird im nassen Zustand mit dem beiliegenden Schleifradierer entfernt. Danach funktioniert der Wetzstab wieder wie neu. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: 47 cm Zug-Länge: ca. 31 cm Material des Zugs: Corundin® (Keramik) Körnung: 1.500 nach japanischer Norm Querschnitt: rund Griff: gedämpftes Kirschholz mit Griffschutzplatte aus Edelstahl und Lederriemen zum aufhängen Lieferumfang: 1 Stk. Wetzstab Corundin® von Windmühlenmesser mit Anleitung und Schleifradierer

129,85 €*
Windmühlenmesser Wetzstahl Vanadin® - 24,5 cm Nutzlänge, 65 HRC
Wer seine Messer gerne mit einem klassischen Wetzstahl scharf hält, für den ist der Windmühlenmesser Wetzstahl Vanadin® bestens geeignet. Der Zug des Vanadin®-Wetzstahls ist auf 65 HRC gehärtet. Damit ist er für normale Klingen, aber auch für Klingen mit einem hohen Härtegrad geeignet, beispielsweise die K-Serie von Windmühlenmesser. Er hat einen hochwertigen Mittelfeinzug mit 6-7 Schärfzähnchen pro Millimeter. Damit ergibt sich eine gute Schärfwirkung. Der Wetzstahl ist magnetisch, so dass die kleinen Partikel, die beim Schärfen von der Klinge abgetragen werden, am Wetzstahl haften und bei dessen Reinigung abgewaschen werden. Zur Verringerung der Korrosionsanfälligkeit wurde die Oberfläche des Wetzstahls hartverchromt. Der Vanadin®-Wetzstahl von Windmühlenmesser verfügt über einen 24,5 cm langen Zug. Der Griff besteht aus gedämpftem Kirschholz und ist mit einer Griffschutzplatte aus rostfreiem Edelstahl und einem Lederband zum Aufhängen versehen. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: ca. 40 cm Zug-Länge: ca. 24,5 cm Material des Zugs: Vanadin®, hartverchromt (Stahl) Zug: Mittelfein-Zug Querschnitt: rund Griff: gedämpftes Kirschholz mit Griffschutzplatte aus Edelstahl und Lederriemen zum aufhängen

82,85 €*
Filz-Etui für Messer von Windmühlenmesser
Messer, die ungeschützt und lose in der Schublade liegen, bergen nicht nur ein erhebliches Verletzungsrisiko in sich, sondern werden auch schneller stumpf, zerkratzen leichter und im schlimmsten Fall kann es zu Schäden an der Schneide führen, beispielsweise Ausbrüche. Durch das Öffnen und Schließen der Schublade reiben die Messer aneinander und können dabei zerkratzen oder abstumpfen. Deshalb sollten Sie nie ungeschützt gelagert werden. Wenn auf der Arbeitsfläche kein Platz mehr für einen Messerblock ist oder dieser bereits  voll ist und in den Schubladen nicht mehr genügend Raum für einen Schubladeneinsatz ist, bietet sich hierfür die Lagerung in einem Filz-Etui an. Dieses schützt nicht nur die Klinge vo Beschädigungen und schnellem Abstumpfen, sondern auch der Griff ist hier optimal geschützt, da das Messer komplett hinein passt. Das Etui besteht aus reinem Woll-Filz (Material: Wolle) und ist in zwei Größen erhältlich: Die große Variante ist 39x8,5x0,3 cm groß und bietet selbst für das Grandmoulin von Windmühlenmesser genügend Platz.  Die kleine Variante ist 33,5x6x0,3 cm groß und mittelgroßen Messern Platz, wie dem Parmoulin, Hechtsäbels oder den Messern der Serie 1922.

12,57 €*
Windmühlenmesser Messer-Pflege-Set "In der Rolle" - 5 tlg.
Dieses praktische Pflege-Set hilft Ihnen die Schönheit ihrer Messer lange zu erhalten. Es enthält alles, was Sie zur Pflege eines Messers mit Holz-Griff benötigen, in einer praktischen Rolle verpackt. Es besteht aus einem weichen Baumwolltuch, einem Rostradierer, einer Flasche Ballistol (10 ml), einer Flasche Holzpflege-Öl (5 ml), einer Tube Autosol Metallpflege (ohne Abb.) sowie einer Beschreibung. Holz ist ein Naturprodukt mit einer individuellen Maserung und seiner eigenen Farbvariation. Um die Schönheit dieser Griffe lange zu erhalten und den Griff vor Schwund und Rissbildung zu schützen, ist es von Zeit zu Zeit nötig diesen mit etwas Pflege-Öl vor Wasser zu schützen. Das enthaltene Holzpflege-Öl besteht aus Jojoba-Öl und ist mit ätherischem Zitronen-Öl versetzt (beides aus kontrolliert biologischem Anbau). Es ist lebensmittelecht und hilft dem Holz sich vor eindringendem Wasser zu schützen. Am besten wird das Öl abends mit einem Baumwolltuch aufgetragen und über Nacht einwirken gelassen. Da Jojoba-Öl sehr dünflüssig ist, zieht es sehr gut ein und hinterlässt keinen klebrigen Film auf der Oberfläche.  Nicht rostfreie Klingen aus Carbonstahl sind bekanntermaßen besonders scharf und lange Schnitthaltig. Doch leider sind diese nicht rostfrei. Um die Klinge vor ansetzendem Rost zu schützen sollte sie mit Ballistol-Öl behandelt werden. Es schützt vor Rost und verharzt nicht. Es wird auf Basis eines medizinischen Weißöls hergestellt. Neben den rostschützenden Eigenschaften wirkt es außerdem desinfizierend, pflegend und wundheilend, zu dem ist es lebensmittelverträglich. Bei Klingen, die bereits Rostflecken angesetzt haben können diese mit dem Rostradierer behandelt werden (Achtung: hinterlässt Schleifspuren). Mit der beiliegenden Matall-Polierpaste Autosol können Sie ihre Messerklingen aufpolieren. Autosol kann auch bei Edelstahl-Klingen verwendet werden.  Mit dem Baumwolltuch lassen sich die Öle und Paste gut auftragen. Alle beiliegenden Produkte werden auch in der Fertigung der Windmühlenmesser.Manufactur eingesetzt und sind dort seit vielen Jahren professionell erprobt.

24,85 €*
Windmühlenmesser Streichriemen beidseitig
Mit dem Windmühlenmesser Streichriemen holen Sie das Optimum aus ihren Messern heraus. Der Streichriemen dient zum Entgraten und zur Politur der Klinge nach einem Schleifgang. Durch diesen zusätzlichen Arbeitsschritt erhält das Messer eine extreme Schärfe. Der Streichriemen besteht aus gedämpftem Kirschholz und ist mit zwei unterschiedlichen Ledern belegt. Einem rauen mit einer Rauhigkeit von 20 micron und einem feinen mit 10 micron. Die rauhe Seite ist zusätzlich mit Diamantpulver bestäubt. Die Nutzflüche beträgt auf beiden Seiten ca. 4 x 30 cm. Der Streichriemen wird mit einem Lederriemen zum Aufhängen geliefert. Er ist in einem Feinwell-Etui mit Anwendungshinweisen verpackt. Produkteigenschaften: Maße: Arbeitsfläche: 30 x 4 cm Dicke: ca. 2 cm Gesamtlänge: ca. 44 cm Material: Kirschholz (geölt), Leder

74,85 €*