Güde Alpha Fasseiche Schinkenmesser / Tranchiermesser - Klinge: 21 cm - geschmiedet, eisgehärtet

Produktinformationen "Güde Alpha Fasseiche Schinkenmesser / Tranchiermesser - Klinge: 21 cm - geschmiedet, eisgehärtet"

Das Schinkenmesser der Güde Alpha Fasseiche-Serie wurde hauptsächlich zum Aufschneiden von Schinken und Fleisch entwickelt. Es besitz eine lange, schmale und mittelspitz zulaufenden Klinge. Damit ist es bestens zum Schneiden von feinen Scheiben und gleichmäßiger Tranchen geeignet. Auf Grund der schlanken Bauart erfreut es sich zunehmender Beliebtheit als wendigere Alternative zum Kochmesser. Das Güde Alpha Fasseiche Schinkenmesser ist mit einer 21 cm langen, geschmiedeten Klinge ausgestattet, die sich sehr gut schärfen lässt. Die rustikalen Griffschalen aus dem Eichenholz alter Weinfässer in Kombination mit dem klassischen Güde Alpha-Design vervollständigen das Bild des Schinkenmessers. So wird es zum Blickfang an der Tafel, wenn Sie den Braten tranchieren oder den luftgetrockneten Schinken vor den Augen Ihrer Gäste fein aufschneiden.

Geschmiedet wird die Klinge des Schinkenmessers aus einem Stück Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. In einem aufwändigen Härteverfahren wird sie anschließend zwischen 1.050 °C und -80 °C gehärtet. So entsteht eine zähe und standfeste Klinge mit einem Härtegrad von 58 HRC. Mit diesem Härtegrad lässt sich das Messer sehr gut schärfen und ist widerstandsfähig gegenüber Ausbrüchen an der Schneide. Der für die Güde Alpha-Serien typische Doppelkropf bildet ein Gegengewicht zur langen Klinge und erzeugt eine gleichmäßige Gewichtsverteilung. So liegt das Schinkenmesser angenehm und sicher in der Hand.

Die Griffschalen des Schinkenmesser bestehen aus Eichenholz alter Weinfässer. Durch die lange Lagerung und die Verwendung als Material für Weinfässer ist es besonders robust und eignet sich bestens als Griffholz. Das charakterstarke Holz besitzt eine grau-braune Färbung und eine gleichmäßige Maserung. Die Griffschalen werden von Hand angepasst, geschliffen und mit der Klinge vernietet. Die mittlere Niete ist eine Zier-Niete, die das Palmen-Logo des Herstellers Güde trägt.

Das Güde Alpha Fasseiche Schinkenmesser ist eine aufwändig gefertigtes Küchenwerkzeug von hoher Qualität, an dem Sie lange Freude haben werden.

Produkteigenschaften:

  • Gesamtlänge: ca. 33 cm
  • Klingenlänge: ca. 21 cm
  • Härtegrad: 58° HRC, eisgehärtet
  • Stahl: rostfreier Edelstahl (Chrom-Vanadium-Molybdän-Messerstahl)
  • Schliff: Europäisch, symmetrisch
  • Griffmaterial: Eichenholz alter Weinfässer

Pflege:

  • Messer niemals ungereinigt liegen lassen, nach Gebrauch von Hand reinigen und gründlich abtrocknen
  • Messer niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln reinigen
  • Messer mit Holzgriff weder in der Spülmaschine reinigen, noch im Wasser liegen lassen
  • Messer niemals lose und ungeschützt in der Schublade lagern – Lagerung am besten im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit einem Klingenschutz
  • Niemals Schneidunterlagen aus Stein, Keramik oder Glas verwenden – als Schneidunterlagen eigenen sich weiche Holz- oder Kunststoffunterlagen
Besonderheiten: Doppel-Kropf, Eisgehärtete Klinge, Geschmiedete Klinge
Besonders geeignet: für Fisch und Fleisch, zum Filetieren und Tranchieren, zum Schneiden auf dem Brett
Farbe: natur
Griffmaterial: Eichenholz, Holz
Herstellungsland: Deutschland
Klingenlänge: 21 cm
Klingenstahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, rostfreier Edelstahl
Messerart: Fleisch- & Tranchiermesser, Schinkenmesser

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Accessory Items

Güde Alpha Olive Schinkenmesser / Tranchiermesser - Klinge: 21 cm - geschmiedet, eisgehärtet
Das Schinkenmesser ist eine Messerart die hauptsächlich zum Aufschneiden von Schinken und Fleisch entwickelt wurde. Mit seiner langen, schmalen und spitz zulaufenden Klinge ist es bestens zum Schneiden von feinen Scheiben, gleichmäßigen Tranchen, aber auch zum präzisen Würfeln ist es bestens geeignet. Auf Grund der schlanken Bauart erfreut es sich zunehmender Beliebtheit als leichtere und schlankere Variante zum Kochmesser. Das Güde Alpha Olive Schinkenmesser besitzt eine 21 cm lange, geschmiedete Klinge, die sich sehr gut schärfen lässt. Mit den elegant, rustikalen Griffschalen im klassischen Güde Alpha-Design ist es nicht nur ein hervorragendes Küchenwerkzeug, sondern auch ein edler Blickfang an der Tafel, wenn Sie den Braten tranchieren oder den luftgetrockneten Schinken vor den Augen Ihrer Gäste fein aufschneiden. Geschmiedet wird die Klinge des Schinkenmessers aus einem Stück Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl. In einem aufwändigen Härteverfahren wird sie anschließend zwischen 1.050 °C und -80 °C gehärtet. So entsteht eine zähe und standfeste Klinge mit einem Härtegrad von 57-58 HRC. Mit diesem Härtegrad lässt sich das Messer sehr gut schärfen und ist widerstandsfähig gegenüber Ausbrüchen an der Schneide. Der für die Güde Alpha-Serien typische Doppelkropf sorgt für eine bessere Gewichtsverteilung. So liegt das Schinkenmesser auch mit seiner 21 cm langen Klinge angenehm und sicher in der Hand. Die handgefertigten Olivenholz-Griffschalen stammen von bis zu 500 Jahre alten Olivenbäumen. Olivenholz zeichnet ich durch eine ausgeprägte Maserung und seine Robustheit aus. Die Griffschalen werden von Hand angepasst, fein poliert und mit Hilfe von drei Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden. Die mittlere Niete ist eine Zierniete aus Aluminium und trägt das typische Palmenlogo des Herstellers Güde. Produkteigenschaften: Gesamtlänge: ca. 33 cm Klingenlänge: ca. 21 cm Härtegrad: 57-58 HRC, eisgehärtet Stahl: rostfreier Edelstahl (Chrom-Vanadium-Molybdän-Messerstahl) Schliff: Europäisch, symmetrisch Griffmaterial: Olivenholz, dreifach vernietet Pflege: Messer niemals ungereinigt liegen lassen, nach Gebrauch von Hand reinigen und gründlich abtrocknen Messer niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln reinigen Messer mit Holzgriff weder in der Spülmaschine reinigen, noch im Wasser liegen lassen Messer niemals lose und ungeschützt in der Schublade lagern – Lagerung am besten im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit einem Klingenschutz Niemals Schneidunterlagen aus Stein, Keramik oder Glas verwenden – als Schneidunterlagen eigenen sich weiche Holz- oder Kunststoffunterlagen

135,00 €*
Holzpflegeöl für Messergriffe
Um die Holzgriffe Ihrer Messer vor Schwund und Rissen zu schützen sollten diese gelegentlich mit Holzpflege-Öl behandelt werden. Dies hebt nicht nur die einzigartige Maserung des Griffes hervor sondern bewahrt auch die schönen Farbvariationen. Diese Pflege-Öl besteht aus Jojoba-Öl und ist mit ätherischem Zitronenöl versetzt. Beides stammt aus kontrolliert biologischem Anbau und ist lebensmittelecht. Am besten wird das Öl abends mit einem Baumwolltuch auf den Griff aufgetragen und kann so über Nacht einwirken. Durch seine Eigenschaft als flüssiges Wachs zieht es zum einen schnell ein, legt aber gleichzeitig nach Antrocknung einen hauchfeinen Wachsfilm auf das Holz, und gibt diesem dadurch einen besonderen Schutz gegen Feuchtigkeit. Diesen Effekt kann man auch sehr gut bei schon stärker gebrauchten Holzgriffen beobachten. Übrigens sind auch Schneidbretter aus Holz für eine gelegentliche Behandlung mit Pflege-Öl sehr dankbar.

Inhalt: 0.02 Liter (442,50 €* / 1 Liter)

8,85 €*

Accessory Items

Wüsthof CLASSIC IKON Tranchiermesser / Schinkenmesser - Klinge: 20 cm, geschmiedet
Das Schinkenmesser, auch als Tranchiermesser bekannt, ist ein Messer par excellence. Das geschmiedete Tranchiermesser von Wüsthof eignet sich ideal zum portionieren von Braten, Fleisch, Schinken. Die lange, schmale, mittelspitz zulaufende Klinge ermöglicht es mit wenigen Schnitten eine gerade Scheibe Braten zu lösen oder hauchdünnen Schinken zu schneiden. Das Schinkenmesser aus der Serie Classic Ikon von Wüsthof besticht durch sein innovatives Griffdesign mit geschmiedeten Doppel-Kropf. So liegt das Messer gut ausbalanciert und sicher ind der Hand und sorgt für ein angenehmes Schneidevergnügen. Das Schinkenmesser wird aus einem Stück Edelstahl (Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl) geschmiedet und auf 58 HRC gehärtet. Mit der lasergeprüften Schneidegeometrie können Sie sicher sein, dass Sie ein Schinkenmesser erhalten, das über ein optimales Schnittverhalten verfügt. Der hintere Metallabschluss ist nicht nur ein markanter optischer Blickfang, sondern dient auch dazu, dass die Messer der Serie Classic Ikon von Wüsthof optimal ausbalanciert sind. Der hintere Griffabschluss dient hierbei als Gegengewicht zu langen Klinge, so wird ein ermüdungsfreies Arbeiten gewährleisten. Gesamtlänge: 32,7 cm Klingenlänge: 20 cm Klingenhöhe: 3,1 cm Gewicht: 180 g Schliff: europäisch, lasergeprüfte Schneidgeometrie, Handabzug Griff: schwarze Kunststoffschalen, die mit drei Aluminium-Nieten dauerhaft mit dem Erl verbunden sind Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Besonderheiten: Auf 58° Rockwell gehärteter Klingenstahl für hohe Belastbarkeit und langes Schneidevergnügen Der Kropf - die Verdickung zwischen Klinge und Griff – das typische Merkmal für geschmiedete Messer. Gewährleistet eine optimale Balance des Messers. Hinterer Metallabschluss – damit das Messer optimal ausbalanciert ist und Ihnen ein ermüdungsfreies Schneidevergnügen bietet. Erl – durchgehender und rundum sichtbarer Stahlerl zur soliden Befestigung der Griffschalen. Pflegehinweise: Rostfrei, spülmaschinengeeignet - mehr über die richtige Pflege von hochwertigen Koch- und Küchenmessern der Firma Wüsthof lesen Sie hier.

135,95 €*
Schinken- und Filiermesser Katana-Moulin
Katana-Moulin bedeutet soviel wie "Mühlen-Schwert" - eine Wort- und Produktschöpfung, die der intensiven Beschäftigung und der Auseinandersetzung mit dem japanischen Messerhandwerk der Robert Herder Messerschmiede entspringt. Ein japanisches Thunfischmesser, das wegen seiner speziellen Form und Überlänge von über 1 Meter fast den Eindruck eines japanischen Schwertes "Katana" erweckt, stand Pate für unser neues Schinken- und Filiermesser "Katana-Moulin". Die Feinheit und gleichzeitig enorme Schärfe dieses Messers belebt die einstige Schneidequalität der handgeschliffenen Solinger Messer wieder und ist damit auch im besten Sinne "japanisch". Die elegante, leicht geschwungene Klinge ist in feinstem Schleifhandwerk leicht elastisch walkgeschliffen und "blaugepließtet" und eignet sich besonders zum Schneiden von Schinken oder Lachs. Den Griff dieses Messers gibt es in den vier Varianten Pflaume und Olive Gesamtlänge: 450 mm Klingenlänge: 300 mm Griffholz: Pflaume oder Olive Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl Pflegehinweise: Nicht in der Spülmaschine reinigen Als Schneidunterlage sollte ein Kunststoffbrett oder eine Unterlage aus Holz verwendet werden. Bitte achten Sie beim Schneiden darauf nicht auf Knochen, Gräten oder andere harte Objekte zu kommen bzw. verwenden Sie das Messer nicht zum Hebeln. Dies kann bei den dünn geschliffenen Klingen zu ausbrüchen führen. Zum Herunterschieben des Schneidgutes von der Unterlage sollte stets der Klingenrücken verwendet werden, andernfalls kann die Schneide verbogen oder beschädigt werden. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben Nachschärfen, am besten mit einem hochwertigen Wetzstahl oder einem feinen Schleifstein Lieferumgfang: Geschenkverpackung mit einer kleinen Flasche Pflegeöl (5 ml).

369,00 €*
Tranchelard - Serie 1922 - Windmühlenmesser
Das geschmiedete Tranchelard von Windmühlenmesser eignet sich ideal zum portionieren von Braten, Fleisch, Schinken. Mit der langen Klinge ermöglicht dieses Tranchiermesser mit nur wenigen Schnitten eine gerade Scheibe Braten zu lösen oder hauchdünnen Schinken zu schneiden. Die Klinge: Getreu dem Original des Jahres 1922 haben wir die historische Kochmesser-Serie mit einem schmalen Kropf in nicht-rostfreiem Carbonstahl aufgelegt. Die Rohlinge werden gemäß dem Originalwerkzeug im Gesenk geschmiedet und auf 60 HRC gehärtet. Wie damals sind die Klingen dünngeschliffen und von Hand "blaugepließtet". Das Resultat ist eine glänzende, leicht bläulich schimmernde scharfe Klinge. Die Carbonstahlklinge erhält durch den Gebrauch eine dunkelgraue bis bläuliche Färbung, die typische Gebrauchsfarbe des Kohlenstoffstahls. Sie ist völlig unbedenklich und schützt die Klinge vor weiterem Anlaufen. Das Griffholz: Das Holz für die Pflaumenbaumgriffe ist hart, knorrig und oft mit Ästen durchsetzt. Es ist sehr dicht gewachsen und von großer Widerstandsfähigkeit. Seine wunderschöne, nuancenreiche Farbmaserung reicht von hellbraun bis dunkelviolett. Ein Holz von außergewöhnlichem Charakter, Schönheit und hohem Gebrauchswert. Der Griff aus Walnussholz stammt aus Stücken der Wurzel oder dem Stamm nahe an der Wurzel. Dieses Holz ist hart, von elegantem Dunkelbraun und ist wunderschön verwirbelt gemasert - rar, edel und sehr haltbar. Der goldene Farbton der Messingnieten unterstreicht die warme Ausstrahlung der Hölzer. Gesamtlänge: ca. 35,0 cm Klingenlänge: ca. 23,0 cm Griffvarianten: Pflaumenholz mit Messingnieten oder Walnussholz mit Messingnieten Stahl: nicht-rostfreie Carbonstahl (Kohlenstoffstahl) Pflegehinweise: Nach dem Gebrauch die Klinge sofort reinigen und trocknen Nicht in der Spülmaschine reinigen Als Schneidunterlage sollte ein Kunststoffbrett oder eine Unterlage aus Holz verwendet werden. Bitte achten Sie beim Schneiden darauf nicht auf Knochen, Gräten oder andere harte Objekte zu kommen bzw. verwenden Sie das Messer nicht zum Hebeln. Dies kann bei den dünn geschliffenen Klingen zu ausbrüchen führen. Zum Herunterschieben des Schneidgutes von der Unterlage sollte stets der Klingenrücken verwendet werden, andernfalls kann die Schneide verbogen oder beschädigt werden. Den Holzgriff von Zeit zu Zeit mit Holzpflegeöl einreiben Nachschärfen, am besten mit einem hochwertigen Wetzstahl oder einem feinen Schleifstein Lieferumfang: 1 Tranchelard mit dem gewünschten Griffholz, 5 ml Holzpflege-Öl im Geschenkkarton

219,00 €*
Güde Schinkenmesser / Tranchiermesser Karl Güde - 21 cm - geschmiedet
Das Karl Güde Schinkenmesser wird weitgehend nach der traditionellen Fertigungsweise von Güde-Messern wie vor über 100 Jahren hergestellt. Die Klinge wird geschmiedet, von Hnad geschliffen und erhält einen individuell angepassten Griff aus Pflaumenholz, der mit drei feinpolierten Messingnieten an der Klinge befestigt wird. Das Schinkenmesser mit seiner schlanken, spitz zulaufenden Klinge ist hervorragend dafür geeignet luftgetrockneten Schinken hauchfein aufzuschneiden, aber auch mit der Verwendung als Tranchiermesser lassen sich feine Scheiben mit nur wenigen Zügen vom Braten lösen. Viele Köche bevorzugen das Schinkenmesser beim Verarbeiten von Fisch und Fleisch gegenüber dem herkömmlichen Kochmesser, da es auf Grund der schmaleren Klinge leichter und wendiger ist. Dies ermöglicht präzises Schneiden von Scheiben und kleinen Würfeln. Die Klinge wird aus hochlegiertem Edelstahl im Gesenk geschmiedet. Durch einen aufwendigen Härteprozess entsteht ein Stahlgefüge, dass sehr Schnitthaltig ist und sich zudem gut nachschärfen lässt. Die Klinge wird von Hand geschliffen und abgezogen, wodurch es seine hohe Ausgangsschärfe erhält. Der Griff wird aus Pflaumenholz gefertigt. Dies zeichnet sich durch seine dichte Struktur und hohe Härte aus und lässt sich fein polieren. Die Griffschalen werden von Hand angepasst und mit drei Messingnieten an der Klinge befestigt. Die traditionelle Fertigungsweise gepaart mit heutigen Qualitätsanforderungen machen dieses Schinkenmesser zu einem authentischen Messer mit einem hervorragendem Schnittverhalten, fast wie vor 100 Jahren. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 21 cm Gesamtlänge: 33 cm Griff: gebeiztes Pflaumenholz, feinpolierte Messingnieten Stahl: rostfreier Chrom-Molybdän-Vanadium-Stahl, geschmiedet, eisgehärtet Härte: 57-58 HRC Pflege: Messer niemals ungereinigt liegen lassen, nach Gebrauch von Hand reinigen und gründlich abtrocknen Messer niemals mit ätzenden oder scheuernden Mitteln reinigen Messer mit Holzgriff weder in der Spülmaschine reinigen, noch im Wasser liegen lassen Messer niemals lose und ungeschützt in der Schublade lagern – Lagerung am besten im Messerblock, an der Magnetleiste oder mit einem Klingenschutz Niemals Schneidunterlagen aus Stein, Keramik oder Glas verwenden – als Schneidunterlagen eigenen sich weiche Holz- oder Kunststoffunterlagen

98,00 €*
KAI Shun Classic Schinkenmesser - Klinge: 23,0 cm
Das KAI Shun Classic Schinkenmesser ist mit einer schlanken, 23 cm langen, mittelspitzen Klinge ausgestattet. Die verwendete Damast-Stahl-Klinge ist äußerst scharf geschliffen, damit eignet es sich hervorragen für das feine Aufschneiden von Fleisch und insbesondere zum Aufschneiden von geräuchertem oder luftgetrocknetem Schinken. Dabei ist das Schinkenmesser wesentlich vielseitiger als der Name vermuten lässt. Mit seiner langen, schlanken Klinge ist es prädestiniert für saubere und präzise Schnitte. Ideal für fein geschnittene Scheiben, Würfel oder Streifen. Wer es bevorzugt, seine Fleisch- und Wurstwaren am Stück zu kaufen, wird in einem Schinkenmesser ein passendes Küchenwerkzeug finden. Die Klinge des Schinkenmessers der KAI Shun Classic Serie besteht aus einer schnitthaltigen Lage hochfestem VG Max Stahls mit einem Härtegrad von 61 (±1) HRC. Der hohe Anteil an Chrom und Vanadium machen diesen Stahl besonders schnitthaltig und korrosionsbeständig und der hohe Kohlenstoffanteil sorgt für seine besondere Härte. Diese schnitthaltige Lage wird mit einem 32-lagigem Damast-Stahl ummantelt. Dieser Mantel sorgt für eine stabile Klinge. Der Damaszener-Stahl besteht aus zwei unterschiedlichen Stahlsorten, die gegensätzliche Eigenschaften aufweisen. Im Verbund sind diese beiden Legierungen dann gleichzeitig hart und elastisch. Das Schinkenmesser ist beidseitig geschliffen. Die Verwendung des hochfesten VG Max-Stahl ermöglicht es die Shun Classic Klingen äußerst präzise und scharf zur schleifen. Der Messergriff der Shun Classic -Serie besteht aus langlebigem Pakka-Holz. Dieser wird in der traditionellen japanischen Kastanienform geschliffen. Mit der Zugabe hochwertiger Harze wird das Griffholz besonders belastbar und feuchtigkeitsresistent. Die typische Kastanienform bildet auf der rechten Griffseite eine weiche Kante, die bequem in der Hand liegt und so für einen sicheren Halt beim Schneiden sorgt. Der durchgängige Erl bietet Stabilität und eine ausgewogene Balance. Produkteigenschaften: Klingenlänge: 23 cm Grifflänge: 12,2 cm Klinge: schnitthaltige Lage aus VG MAX Stahl, ummantelt mit 32-lagigem Damaszener-Stahl Schliff: beidseitig, symmetrisch Härte: 61 (±1) HRC Griff: Pakkaholz Pflege: Das Messer unmittelbar nach Gebrauch mit einem milden Spülmittel reinigen und mit einem weichen Tuch abtrocknen, nicht in der Spülmaschine reinigen. Das Messer nicht zu lange im Wasser liegen lassen. Schneidunterlagen aus Holz oder Kunststoff verwenden – Glas oder Stein sind als Schneidunterlagen ungeeignet, da diese die empfindlichen Schneiden dauerhaft beschädigen Nicht zum Schneiden von Knochen, Gräten oder gefrorenen Lebensmitteln verwenden, nicht zum Hebeln verwenden. Messer nicht ungeschützt in der Schublade lagern – Bewahren Sie die Messer am besten im Messerblock, an der Magnetleiste, in einem speziellen Schubladeneinsatz oder mit einem Klingenschutz auf. Zur besonderen Pflege ölen Sie die Griffe und Klingen von Zeit zu Zeit mit neutralem Pflanzenöl ein.

195,00 €*